Seite empfehlen:

Wasserwandern auf der Werra

Die Werra – ein Fluss mit Seele
Sie bietet aktiven Paddlern alles für angenehmes unkompliziertes Wasserwandern. Mit wenig Kraftanstrengung treibt man von Ort zu Ort durch eine herrliche Landschaft. Vielerorts werden Kanus und Ruderboote mit entsprechender Schutzausrüstung zum Verleih angeboten. Auch mit dem Schlauchboot lassen sich die landschaftlichen Schönheiten der Werra erkunden. Jeder Werraort hat eine Anlegestelle zum Pausieren. Auch eine organisierte Floßfahrt ist auf der Werra möglich.

Sehenswertes:
Altstadt Themar, Kulturlandschaftspark Oberes Werratal, Altstadt Meiningen mit Schloss Elisabethenburg und Theater, Sandstein-und Märchenhöhle Walldorf (0,5 km), Schloss und Basilika Breitungen, Jugendstil-Gradierwerk Bad Salzungen (0,3 km), Erlebnisbergwerk Merkers (1 km), Burg Wendelstein in Vacha, Werratalmuseum im Schloss Gerstungen (0,3 km), historische Werrabrücke und Liboriuskapelle Creuzburg, Graues Schloss Mihla (0,2 km), Stockmachermuseum in Lindewerra (0,5 km)

Besonderheiten des Flusses:
Angenehme Fließgeschwindigkeit, über weite Strecken schattiger- und Gehölzkorridor, dann wieder Fernblicke möglich, jedes Wehr mit Umtragestelle. Jeder Ort verfügt über einen Bootsanleger.

Verlauf

Themar, Vachdorf, Ober-/ Untermaßfeld, Meiningen, Walldorf, Wasungen, Schwallungen, Wernshausen, Breitungen, Immelborn, Bad Salzungen, Merkers, Dorndorf, Vacha, Philippsthal, Heringen, Gerstungen, Wartha-Göringen, Neuenhof-Hörschel, Creuzburg, Mihla, Treffurt, Wanfried, Eschwege, Bad Sooden-Allendorf, Wahlhausen, Lindewerra, Witzenhausen, Hann.Münden

Verkehrsanbindung

A73 (AS Schleusingn), A71 (AS Meiningen-Süd), B89 (Themar), B19 (Meiningen bis Breitungen), B62 (Bad Salzungen bis Vacha), A4 (AS Gerstungen, Herleshausen oder Eisenach), B7 (Creuzburg), B250 (Treffurt), B247 (Eschwege), B27 (Bad Sooden-Allendorf), B80 (Witzenhausen), A7 (AS Hann.Münden)

Etappen

Themar (Ortseingang aus Richtung Schleusingen) - Hann.Münden: 250 km
Jeder Ort hat eine Anlegestelle, somit kann man selbst über die Länge der Etappe entscheiden.

Ein- und Ausstieg, Umtragen

Die Übersicht aller Ein- und Ausstiegsstellen sowie der Umtragestrecken sind dieser Übersicht im PDF-Format zu entnehmen.

Schiffbarkeit/Pegelstand

Schiffbar ab Falken bei Treffurt

Pegelstandinformationen erhalten Sie an jeder Umtragstelle an einer Informationstafel.

Service

  • familien- und kindergerecht
  • Für Kinder und Familien: Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf, Stockmachermuseum Lindewerra

Kommentare

Kontakt

Werratal Touristik e.V.

Kirchplatz 2
36433 Bad Salzungen

Telefon: 0 36 95 - 861459
Fax: 0 36 95 - 8619680

Eckdaten

Lage: von Südost nach Nordwest-Thüringen verlaufend nach Hessen und Niedersachsen
Länge: 250
Quelle: Siegmundsburg und Fehrenbach
Quellhöhe: 800 m
Mündung: Hann.Münden
Mündungshöhe: 50 m
Höhenunterschied: 750 m

Der Werratal-Radweg

Der Werratal-Radweg

Flussradeln ist Genussradeln. Auf rund 300 km verbindet die Werra wunderschöne Landschaften zwischen Thüringen und Niedersachsen. zum Werratal-Radweg