Seite empfehlen:

Weimar-Schöndorf

Der Ortsteil Schöndorf liegt an der B 85 im Norden Weimars zwischen dem großen und kleinen Ettersberg. Die ursprünglich slawische Siedlung ist 1358 als „Schonndorf“ erstmals urkundlich nachgewiesen. Der planmäßige Aufbau begann nach 1700 unter Herzog Wilhelm Ernst.
Neu aufgestellte Wegweiser zeigen den Besuchern die Richtung zu Bodendenkmalen und Wanderwegen. Der bekannteste ist inzwischen neben der „Prinzenschneise“ der „Wilhelm-Ernst-Weg“ von Schöndorf nach Kromsdorf. Herrliche Aussichten und romantische Ruheplätze sind ein Besuchermagnet.

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourist- Information und Kongreß - Service Weimar

Markt 10
99423 Weimar

Telefon: +49 (0) 3643 2400-0
Fax: +49 (0) 3643 240040

Anreise

Unterkünfte in der Nähe