Seite empfehlen:

Wasserrad

1996- Sanierung des Äquaduktes ist beendet, künstliche Wasserstraße diente einst zum Betreiben der Ölmühle, Das Wasserrad ist ein Überbleibsel der Spittermühle (früher gab es im Ort zahlreiche Mühlen mit Wasserrädern) 1998 wurde das alte, morsche Wasserrad durch ein neues ersetzt und auch das alte Tempelchen wird saniert. Die Stadt hat ihr im neuen Glanz erstrahlendes Wahrzeichen wieder. Das Wasserrad und das Tempelchen locken seit vielen Jahren zahlreiche Gäste und Wanderfreunde.

Öffnungszeiten

immer zugänglich

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Wasserrad

Bahnhofstr. 1/ Poststraße
99897 Tambach-Dietharz

Telefon: +49 (0) 36252 34428
Fax: +49 (0) 36252 34429

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.