Seite empfehlen:

Vogtland Philharmonie Greiz / Reichenbach

Als gemeinsames Projekt der Länder Thüringen und Sachsen – und damit einzigartig in Deutschland – wurde 1992 die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gegründet. Ihrer Konzeption lag die Fortführung und Entwicklung von mehr als 150 Jahren Orchestertradition im Vogtland zugrunde. Kontinuität und Vielseitigkeit sind wesentliche Kriterien des Engagements der Vogtland Philharmonie, die sich vor allem den festen Traditionen in Greiz und Reichenbach sowie im gesamten heimatlichen sächsisch-thüringischen Raum verpflichtet fühlt. Gastkonzerte führten den „Musikalischen Botschafter der Region“ in alle bedeutenden Musikzentren Deutschlands, nach Österreich, Spanien, Dänemark, Frankreich, China, in die Tschechische Republik, die Schweiz und die USA.

Ungewöhnlich breit ist das Spektrum unterschiedlicher Veranstaltungs- und Konzertformen. Ob es sich um Sinfonische Konzerte, Chorsinfonik, „Classics unter Sternen“, Konzerte in historischen Kostümen, Unterhaltungskonzerte, kammermusikalische Veranstaltungen und Serenaden an historischen Stätten sowie um die alljährliche Mitwirkung bei den Internationalen Instrumentalwettbewerben in Klingenthal und Markneukirchen handelt, oder um den Greizer Stavenhagen-Wettbewerb – dem musikalischen Angebot sind kaum Grenzen gesetzt. Zur Erschließung neuer Publikumsschichten entwickelte das Orchester erfolgreich spezielle Projekte wie „Kids meet Classic“, „Sounds of Hollywood“ oder „Philharmonic Rock“. Eine Reihe von Bildungskonzerten fördern darüber hinaus den Publikumsnachwuchs des musikbegeisterten Vogtlandes. In den letzten Jahren entstand eine Reihe von CD-Produktionen unterschiedlichster musikalischer Genres.

Detailinformationen

  • eignes Ensemble
  • Konzert

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Vogtland Philharmonie Greiz / Reichenbach

Carolinenstr. 15
07973 Greiz

Telefon: +49 (0) 3661 45 23 08
Fax: +49 (0) 3661 45 55 44

Ortsinformationen

Anreise