Seite empfehlen:

Vogtland Panorama Weg

Höhe und Position

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Qualitätsgeprüft

Dieser Thüringer Wanderweg ist qualitätsgeprüft!

Im Land der Vögte

Wandern von einem Panoramablick zum anderen: Ist man auf dem Vogtland Panorama Weg unterwegs überrrascht ein Mix aus Natur, Musik und technischer Meisterleistung - und das macht den Weg so abwechslungsreich.

Von der Göltzschtalbrücke - der größten Ziegelsteinbrücke der Welt - führt der idyllische Köhlersteig durch die wildromantische Schlucht der Göltzsch bis zu deren Mündung in die Weiße Elster. Wunderbare Blicke auf die vielfältige Landschaft des Vogtlandes ergeben sich unterwegs, wenn es entlang der Elster flussaufwärts bis zur Elstertalbrücke bei Jocketa (Sachsen) geht. Die nächsten 11 Tagesetappen des Vogtland Panorama Weges geleiten Sie durch die schönsten Landschaften des sächsischen Vogtlands.

Streckenführung

Göltzschtalbrücke - Köhlersteig bergauf bis zur Mündung der Göltzsch in die Weiße Elster - über den Weiße-Elster-Weg und später über den Vogtlandweg erreicht man den Aussichtspunkt Kriebelstein - weiter auf dem Hauptwanderweg Elstertal sowie dem Reitsteig, vorbei an der Rentzschmühle - danach führt der Weg über die Barthmühle zum Etappenziel Jocketa

Unterkünfte

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Göltzschtalbrücke - Mylau
  • Ziel: Jocketa (Sachsen)
  • Höhenlage: 260 m - 419 m
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wegelänge: 26 km
  • Wegezeit: 6 h
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: VPW (rot) auf weißem Grund
  • Begehbarkeit: April bis Oktober; häufig steile Passagen

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den einzelnen Etappen des Vogtland Panorama Weges finden Sie hier: mehr