Seite empfehlen:

Unterweid

Das Dorf Unterweid liegt im malerischen Weidtal im Landkreis Schmalkalden-Meiningen und blickt auf eine mehr als 1.200-jährige Vergangenheit zurück. Der Ort ist umgeben von verschiedenen Bergkegeln. Die idyllische Landschaft und Bergwelt geben dem Tal seine Prägung und sind zu jeder Jahreszeit auf ihre Weise reizvoll.

Der Ort besitzt eine Jahrhunderte alte ansehenswerte Wehrkirche mit einer schönen Barockorgel und einem Taufstein von 1552. Unterhalb der Wehrkirche befindet sich ein Alpinum, welches im Jahre 2011 erneuert wurde.

Ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten steht in der näheren und weiteren Umgebung zur Verfügung. Ferienwohnungen im Ort und sowie weitere in der Umgebung + Hotels und Pensionen laden nicht nur Naturfreunde auf Entdeckungstouren ein.

Im Dorf gibt es die Gaststätte „Zum Goldenen Ross“ und Gasthof „Krone“. Über gut ausgeschilderte Wanderwege kann man die herrliche Gegend sogar bis ins nahegelegene hessische Rhönstädtchen Tann erkunden. Dort befinden sich, neben zahlreichen historischen Zeitzeugen, ein Freilichtmuseum mit Natur- und Jagdmuseum und auch ein beheiztes Freibad.

Ein gutes Straßennetz und die gute Einbindung in den Öffentlichen Nahverkehr ermöglichen Tagestouren in das Umfeld.

 

Freizeitangebote 

Erlebniswelt Rhönwald mit ARCHE Rhön auf dem Weidberg, Wanderwege wie z. B. der Entdeckerpfad Hohe Rhön, Anbindung an den Premiumweg „DER HOCHRHÖNER“

Foto: Alexander Römhild (Fotowettbewerb Nationale Naturlandschaften – Themenwanderungen Biosphärenreservat Rhön)

ThüringenCard (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön

Hauptstraße 18
98634 Kaltensundheim

Telefon: +49 (0) 36946 2160
Telefon: +49 (0) 36946 21616
Fax: +49 (0) 36946 21619

Anreise