Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Hotel am Schlosspark

Tiefgarage PKW-Stellplatz

Parkmöglichkeiten

  • Zur Einrichtung gehörende PKW-Stellplätze vorhanden.

Entlade- / Ausstiegsmöglichkeit direkt vor dem Eingang für PKW und Busse.

Die PKW-Stellplätze befinden sich in einer Tiefgarage / einem Parkhaus.

Zugang zum Betrieb

Eingangsbereich hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Ganzglastür vorhanden: nein

Bedienelemente (z.B. Türgriff) visuell kontrastreich gestaltet.

Bedienelemente (z.B. Türgriff) taktil erfassbar

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Sehen: PKW-Stellplatz direkt neben dem barrierefreien Eingang in der Tiefgarage.

Rezeption im EG

Zugang zur Rezeption / Kasse über: Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat

Rezeption / Kasse hell ausgeleuchtet.

Flure, Wege, Durchgänge im Innenbereich des Betriebes

Weg vom Zugang zum Betrieb in der Tiefgarage zur Rezeption

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption im EG

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 12 m

Der Flur / Weg / Gang führt über: Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat

Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Flur / Durchgang wird hingewiesen: Zwischentür zum Korridor im UG

Hindernisse, in den Weg hineinragende Gegenstände / Stolperstellen: Pflanztöpfe im UG

Weg vom Aufzug "Lift A" zu Zimmer 17

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption im EG, Zimmer 17

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 17 m

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Flur / Weg / Gang visuell kontrastreich gestaltet.

Nutzung der Wand als Orientierungsleitlinie.

Weg visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Restaurant "Orangerie" (auch Frühstücksraum)

Tür / Zugang

  • Zugang zum Frühstücksraum / Restaurant über: Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat
  • Ganzglastür vorhanden: nein
  • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) taktil erfassbar

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Sehen: Tür zum Restaurant direkt neben Aufzug "Lift A"

Zimmer / Ferienwohnung / Ferienhaus (Schlafraum)

Zimmer 10

Allgemeine Informationen zum Zimmer

  • Art des Zimmers: Doppelzimmer

Tür / Zugang

  • Der Zugang ist stufen- und schwellenlos.
  • Höhe der Stufe / Schwelle: 0 cm
  • Zugang über: Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat
  • Glastür vorhanden: nein
  • Bedienelemente (Türgriff/Schalter) taktil erfassbar

Raum

  • Zimmertyp Doppelzimmer
  • Zimmer hell und blendfrei gestaltet.
  • Hindernisse, in den Raum ragende Gegenstände: Bewegliche Kleinmöbel und Lampen

Bedienelemente und Technik

  • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Steckdosen, Lichtschalter) taktil erfassbar

Service

  • Assistenzhunde willkommen.

Sanitärraum

  • Sanitärraum vorhanden: WC/Dusche Zimmer 10

Tür

    Zimmer 17

    Allgemeine Informationen zum Zimmer

    • Art des Zimmers: Doppelzimmer

    Tür / Zugang

    • Der Zugang ist stufen- und schwellenlos.
    • Höhe der Stufe / Schwelle: 0 cm
    • Zugang über: Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat
    • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Zimmer wird hingewiesen: Weg vom Aufzug "Lift A" zu Zimmer 17
    • Glastür vorhanden: nein
    • Bedienelemente (Türgriff/Schalter) taktil erfassbar

    Raum

    • Zimmertyp Doppelzimmer
    • Zimmer hell und blendfrei gestaltet.
    • Hindernisse, in den Raum ragende Gegenstände: Leicht bewegliche Kleinmöbel.

    Bedienelemente und Technik

    • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Steckdosen, Lichtschalter) taktil erfassbar

    Service

    • Assistenzhunde willkommen.

    Sanitärraum

    • Sanitärraum vorhanden: WC/Dusche Zimmer 17

    Tür

      Sanitärraum

      WC/Dusche Zimmer 10

      Zugang

      • Der Sanitärraum gehört zu: Zimmer 10
      • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
      • Ganzglastür vorhanden: nein
      • Bedienelemente (Türgriff/Schalter) taktil erfassbar

      WC/Dusche Zimmer 17

      Zugang

      • Der Sanitärraum gehört zu: Zimmer 17
      • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
      • Ganzglastür vorhanden: nein

      Hilfsmittel

      Hilfsmittel für Gäste mit Sehbehinderung: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

      Sonstige Hilfsmittel für Gäste mit besonderen Bedürfnissen: Für Wannen existiert ein mobiler Wannenlift. Modell AQUATEC FORTUNA.

      Assistenzhunde willkommen.

      Aufzug zu den Zimmern bzw Restaurat

      Über den Aufzug sind zu erreichen: Zugang zum Betrieb, Rezeption im EG, Weg vom Zugang zum Betrieb in der Tiefgarage zur Rezeption , Restaurant "Orangerie" (auch Frühstücksraum), Zimmer 10, Zimmer 17

      Aufzug

      • Anzahl baugleicher Aufzüge: 2
      • Aufzug hell und blendfrei ausgeleuchtet.

      Bedienelemente / Beschilderung

      • Bedienelemente / Beschilderung visuell kontrastreich gestaltet.
      • Bedienelemente / Beschilderung: taktil erfassbar
      • Notruf vorhanden.
        • Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch (z.B. Gegensprechanlage).

      Alternative zum Aufzug: Treppe zu den Zimmern, Treppe zum Restaurant

      Zwischentür zum Korridor im UG

      Tür gehört zu: Weg vom Zugang zum Betrieb in der Tiefgarage zur Rezeption

      Ganzglastür vorhanden: nein

      Bedienelemente und Technik

      • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) visuell kontrastreich gestaltet.
      • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) taktil erfassbar

      Alarm/Hilfsmittel - Erstgespräch

      • Name des Aufzugs: Zu den Zimmern
      • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.
      • Name des Aufzugs: Zum Restaurant
      • Die Bestätigung des Notrufs erfolgt akustisch, z.B. Gegensprechanlage.

      Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden.

      Es werden Hilfsmittel angeboten.

      • Rollator Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.)

      • Es ist keine Speisekarte in Brailleschrift oder auf einer barrierefreien Internetseite verfügbar.

      Anmerkungen für den Gast: Es gibt eine elektronische Gästemappe

      Schwelle/Stufe/Treppe

      Treppe zu den Zimmern

      Vorhandene Schwellen/Stufen: 6

      Höhe der Schwelle/Stufe: 17 cm

      Die Treppe hat gerade Läufe.

      Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

      Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe nicht weitergeführt.

      Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

      Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

      Es besteht kein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

      Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

      Die Treppe ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

      Treppe zum Restaurant

      Vorhandene Schwellen/Stufen: 18

      Höhe der Schwelle/Stufe: 17 cm

      Die Treppe hat gerade Läufe.

      Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

      Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe nicht weitergeführt.

      Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

      Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

      Es besteht kein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

      Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

      Die Treppe ist nicht hell und blendfrei ausgeleuchtet.

      Kommentare

      Lage

      Anschrift

      Hotel am Schlosspark

      Lindenauallee 20-24
      99867 Gotha

      Anreise