Seite empfehlen:

Bequem unterwegs für alle Generationen

Spa + Golf Resort Weimarer Land

Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 26. Oktober 2018 im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

PKW-Stellplatz am Hoteleingang

Parkmöglichkeiten

  • Zur Einrichtung gehörende PKW-Stellplätze vorhanden.
  • Entfernung zum barrierefreien Eingang: 5 m
  • Der Parkplatz ist schwer begeh- und befahrbar.

Die nächsten öffentlichen Parkplätze befinden sich ca. 50m entfernt

Weg vom PKW-Stellplatz zum Hoteleingang

Länge des Weges: 5 m

Der Weg ist stufen- und schwellenlos.

Der Weg ist schwer begeh- und befahrbar.

Maximale Längsneigung: 4 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 5 m

Eingangsbereich

Der Zugang zum Betrieb / zur Einrichtung ist stufen- und schwellenlos.

Eingangsbereich hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder usw.).

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 3 cm

Auf folgende zu nutzende Tür(en) im Eingangsbereich wird hingewiesen: Haupteingangstür

Rezeption

Der Zugang zur Rezeption / Kasse ist stufen- und schwellenlos.

Minimale Höhe der Rezeption / Kasse (Oberkante): 105 cm

Maximale Höhe der Rezeption / Kasse (Oberkante): 120 cm

Andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Flure, Wege, Durchgänge im Innenbereich des Betriebes

Weg Eingangsbereich zur Rezeption

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 5 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Flur / Durchgang wird hingewiesen: Haupteingangstür

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg von der Rezeption zum Haupthaus

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption, Restaurant Augusta, Zimmer 2240, Sanitärraum Zimmer 2240, Aromadampfbad - Lindentherme, Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 25 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Flur / Durchgang wird hingewiesen: Türen vom Eingangsbereich zum Haupthaus

Unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand: Orientierung und Wegweisung

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Flur hat auf einer Länge von 7m eine Längsneigung von 7%.

Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Zimmer 2240

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 103 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand: Orientierung und Wegweisung

Korridor Lindentherme

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Aromadampfbad - Lindentherme

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 40 m

Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Flur / Durchgang wird hingewiesen: Tür zur Lindentherme UG

Restaurant Augusta

Tür / Zugang

  • Der Zugang zum Frühstücksraum / Restaurant ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang zum Frühstücksraum / Restaurant über: Stufen zum Gastronomiebereich, Rampe zum Gastronomiebereich
  • Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm

Beschilderung vorhanden: Orientierung und Wegweisung

Raum Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Tische und Sitzbereiche

  • Anzahl der Tische insgesamt: 42
  • Anzahl der Sitzplätze insgesamt: 90

Speisekarte

  • Schnörkellose und kontrastreiche Schrift auf der Speisekarte.

Zimmer 2240

Allgemeine Informationen zum Zimmer

  • Art des Zimmers: Doppelzimmer
  • Anzahl der Zimmer, die ähnliche Voraussetzungen erfüllen: 1

Tür / Zugang

  • Der Zugang ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang über: Treppenhaus im Haupthaus, Aufzüge Haupthaus
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Zimmer wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Haupthaus, Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus
  • Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Weg zum oder im Zimmer wird hingewiesen: Türen vom Eingangsbereich zum Haupthaus, Tür zum Treppenhaus, Tür Zimmer 2240
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm
  • Beschilderung vorhanden: Orientierung und Wegweisung

Raum

  • Zimmer hell und blendfrei gestaltet.

Bett

  • Maximale Höhe der Matratze, gemessen vom Boden zur Oberkante: 55 cm
  • Breite des Bettes: 180 cm
  • Mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes.

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Zimmer.

Sanitärraum

  • Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum Zimmer 2240

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Verbindungstür zu Zimmer 2238 vorhanden.

Sanitärraum Zimmer 2240

Zugang

  • Der Sanitärraum gehört zu: Zimmer 2240
  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Höhe der Stufe / Schwelle: 0 cm
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Ganzglastür vorhanden: nein
  • Höhe der Türschwelle: 0 cm

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 50 cm
  • Haltegriff links vom WC.

Dusche

  • Höhe der Duschwanne: 0 cm
  • Duschstuhl/Duschsitz bei Bedarf bereitstellbar
  • Haltegriffe in der Dusche: nein

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Aromadampfbad - Lindentherme

Zugang

  • Der Zugang zum Saunabereich ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang zum Saunabereich über: Treppenhaus im Haupthaus, Aufzüge Haupthaus
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge / Wege auf dem Weg zum Saunabereich wird hingewiesen: Korridor Lindentherme
  • Auf folgende zu benutzenden Tür(en) auf dem Weg zum Saunabereich wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus, Tür zur Lindentherme UG
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen

Allgemeine Informationen zu den Wegen und Durchgängen im Saunabereich: Korridor Lindentherme

Allgemeine Informationen zu den Türen im Saunabereich: Tür zur Lindentherme UG

Saunakabine

  • Die Saunakabine befindet sich im Innenbereich.
  • Bezeichnung der Saunakabine: Aromadampfbad
  • Der Zugang zur Saunakabine ist stufen- und schwellenlos.
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen

Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Zugang

  • Die Toilette befindet sich: Im UG Haupthaus.
  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang zur Toilette über: Treppenhaus im Haupthaus, Aufzüge Haupthaus
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zur Toilette wird hingewiesen: Weg von der Rezeption zum Haupthaus
  • Auf folgende zu benutzende Tür(en) auf dem Weg zur Toilette wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus, Tür zum behindertengerechten WC im Haupthaus UG
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 51 cm
  • Haltegriff links vom WC.
  • Haltegriff rechts vom WC.

Liege / Wickeltisch

  • Standliege vorhanden.
  • Wickeltisch vorhanden.

Bedienelemente und Technik

  • Alarmauslöser vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann: Schnur Alarmauslöser vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann: Knopf
  • Der Notruf läuft wo auf: Rezeption
  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Spülknopf WC am Haltegriff

Orientierung und Wegweisung

Beschilderung gehört zu: Weg vom PKW-Stellplatz zum Hoteleingang, Eingangsbereich, Weg von der Rezeption zum Haupthaus, Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus, Korridor Lindentherme, Restaurant Augusta, Zimmer 2240, Aromadampfbad - Lindentherme, Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Informationen gut lesbar durch schnörkellose Schrift.

Informationen in gut lesbarer Schrift vorhanden.

Guter visueller Kontrast zwischen Schrift / Piktogramm und Hintergrund.

Schwelle / Stufe / Treppe

Stufen zum Gastronomiebereich

Über die Treppe sind zu erreichen: Restaurant Augusta

Alternative zur Treppe: Rampe zum Gastronomiebereich

Anzahl der Treppenstufen: 2

Höhe der Stufe / der Schwelle: 18 cm

Die Treppen haben gerade Läufe.

Handlauf vorhanden: einseitig

Treppenhaus im Haupthaus

Über die Treppe sind zu erreichen: Eingangsbereich, Rezeption, Weg von der Rezeption zum Haupthaus, Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus, Korridor Lindentherme, Restaurant Augusta, Zimmer 2240, Sanitärraum Zimmer 2240, Aromadampfbad - Lindentherme, Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Alternative zur Treppe: Aufzüge Haupthaus

Anzahl der Treppenstufen: 22

Höhe der Stufe / der Schwelle: 18 cm

Die Treppen haben gerade Läufe.

Handlauf vorhanden: einseitig

Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.

Treppe hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: 22 Stufen je Etage.

Rampe zum Gastronomiebereich

Über die Rampe sind zu erreichen: Restaurant Augusta

Maximale Längsneigung: 7 %

Länge des längsten Rampenlaufs: 4 m

Handlauf vorhanden: nein

Rampe ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).

Alternative zur Rampe: Stufen zum Gastronomiebereich

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Zwischenpodest bietet Bewegungsflächen 140cm * 140cm

Aufzüge Haupthaus

Über den Aufzug sind zu erreichen: Rezeption, Weg von der Rezeption zum Haupthaus, Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus, Korridor Lindentherme, Restaurant Augusta, Zimmer 2240, Sanitärraum Zimmer 2240, Aromadampfbad - Lindentherme, Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Zugang

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufen- und schwellenlos.

Aufzug

  • Anzahl baugleicher Aufzüge: 2
  • Aufzug hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Bedienelemente / Beschilderung

  • Minimale Höhe der Bedienelemente - außen: 105 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - außen: 105 cm
  • Minimale Höhe der Bedienelemente - innen: 105 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - innen: 130 cm

Alternative zum Aufzug: Treppenhaus im Haupthaus

Türen

Haupteingangstür

Tür gehört zu: Eingangsbereich, Rezeption, Weg Eingangsbereich zur Rezeption

Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder usw.).

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 3 cm

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Eingangsbereich besteht aus zwei aufeinanderfolgenden, baugleichen Türen.

Türen vom Eingangsbereich zum Haupthaus

Tür gehört zu: Rezeption, Weg von der Rezeption zum Haupthaus, Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus, Restaurant Augusta

Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder usw.).

Ganzglastür vorhanden: ganz oder teilweise mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet

Höhe der Türschwelle: 0 cm

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: 2 aufeinanderfolgende baugleiche Türen. Zwischen den Türen Längsneigung von 7%.

Tür zum Treppenhaus

Tür gehört zu: Weg zu Zimmer 2240 im Haupthaus, Korridor Lindentherme, Zimmer 2240, Aromadampfbad - Lindentherme, Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand oder durch eine Servicekraft geöffnet.

Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 0 cm

Bedienelemente und Technik

  • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) visuell kontrastreich gestaltet.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Brandschutztür. Steht gewöhnlich offen und schliesst automatisch bei Feueralarm.

Tür zum behindertengerechten WC im Haupthaus UG

Tür gehört zu: Behindertengerechtes WC im UG Haupthaus

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 0 cm

Tür Zimmer 2240

Tür gehört zu: Zimmer 2240

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 0 cm

Tür zur Lindentherme UG

Tür gehört zu: Korridor Lindentherme, Aromadampfbad - Lindentherme

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Höhe der Türschwelle: 0 cm

Bedienelemente und Technik

  • Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) visuell kontrastreich gestaltet.

Alarm/Hilfsmittel

Es gibt einen Alarm.

  • Der Alarm ist in folgenden Räumen optisch deutlich wahrnehmbar:

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Rollstuhl Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.)

Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Allgemeines

  • Nichtraucherzonen im Betrieb.
  • Nichtraucherzimmer verfügbar.
  • Möglichkeit, Medikamente kühl zu lagern.

Spezieller Ernährungsbedarf

  • Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen.
  • Zwischenmahlzeiten auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten.

Kommentare

Lage

Anschrift

Spa & GolfResort Weimarer Land

Weimarer Straße 60
99444 Blankenhain

Anreise