Seite empfehlen:

Bequem unterwegs für alle Generationen

Hotel am Schloss Apolda GmbH

Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 7. Mai 2015 im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

PKW-Stellplatz Tiefgarage

Parkmöglichkeiten

  • Zur Einrichtung gehörende PKW-Stellplätze vorhanden.
  • Entfernung zum barrierefreien Eingang: 50 m
  • Der Parkplatz ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).

Die PKW-Stellplätze befinden sich in einer Tiefgarage / einem Parkhaus.

Wege im Außenbereich des Betriebes

Alternative zur Treppe im Eingangsbereich

Länge des Weges: 15 m

Anzahl einzelner Stufen / Schwellen im Wegeverlauf: 1

Maximale Höhe dieser Stufen / Schwellen: 3 cm

Der Weg ist schwer begeh- und befahrbar.

Maximale Längsneigung: 18 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 7 m

Weg über Terrasse zum Bankettbereich

Länge des Weges: 35 m

Der Weg ist stufen- und schwellenlos.

Der Weg ist schwer begeh- und befahrbar.

Maximale Längsneigung: 11 %

Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 3 m

Sitzgelegenheiten vorhanden.

Haupteingangsbereich

Zugang zum Betrieb / zur Einrichtung über: Treppe im Eingangsbereich

Eingangsbereich hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Tür wird ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder usw.).

Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen

Rezeption

Der Zugang zur Rezeption / Kasse ist stufen- und schwellenlos.

Rezeption / Kasse hell ausgeleuchtet.

Minimale Höhe der Rezeption / Kasse (Oberkante): 120 cm

Andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Flure, Wege, Durchgänge im Innenbereich des Betriebes

Flur vom Fahrstuhl zum Zimmer

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Zimmer Nr. 122

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 11 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Flur im Eingangsbereich

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption , Frühstücksraum und Restaurant

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 7 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Flur zum Bankettbereich

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Veranstaltungsraum Apollo 1

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 50 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Der Flur hat eine Längsneigung von 6 % auf 15 m.

Flur von Veranstaltungsraum Apollo 1 zu Fahrstuhl und WC

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Separate Gästetoilette im Bankettbereich

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 31 m

Der Flur / Weg / Gang ist stufen- und schwellenlos.

Der Flur / Weg / Gang führt über: Aufzug im Bankettbereich

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Flur vom Fahrstuhl zur Sauna

Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Umkleidebereich der Sauna, Sauna, Separate Gästetoilette im Saunabereich

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 17 m

Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Frühstücksraum und Restaurant

Tür / Zugang

  • Der Zugang zum Frühstücksraum / Restaurant ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang zum Frühstücksraum / Restaurant über: Treppe zu allen Etagen im Hotel, Aufzug im Hotel
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Frühstücksraum / Restaurant wird hingewiesen: Flur im Eingangsbereich
  • Auf folgende zu benutzende Tür(en) auf dem Weg zum Frühstücksraum / Restaurant wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus

Raum

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Tische und Sitzbereiche

  • Anzahl der Tische insgesamt: 22
  • Anzahl der Sitzplätze insgesamt: 120

Speisekarte

  • Schnörkellose und kontrastreiche Schrift auf der Speisekarte.

Zimmer Nr. 122

Allgemeine Informationen zum Zimmer

  • Art des Zimmers: Doppelzimmer
  • Anzahl der Zimmer, die ähnliche Voraussetzungen erfüllen: 0

Tür / Zugang

  • Der Zugang ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang über: Treppe zu allen Etagen im Hotel, Aufzug im Hotel
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Zimmer wird hingewiesen: Flur vom Fahrstuhl zum Zimmer
  • Auf folgende zu nutzende Tür(en) auf dem Weg zum oder im Zimmer wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Tür bzw. Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Beschilderung vorhanden: Orientierung und Wegweisung

Raum

  • Zimmer hell und blendfrei gestaltet.

Bett

  • Maximale Höhe der Matratze, gemessen vom Boden zur Oberkante: 46 cm
  • Breite des Bettes: 160 cm

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Zimmer.

Sanitärraum

  • Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum zum Zimmer 122

Sanitärraum

Sanitärraum zum Zimmer 122

Zugang

  • Der Sanitärraum gehört zu: Zimmer Nr. 122
  • Zugang zum Sanitärraum über eine Stufe / Schwelle.
  • Höhe der Stufe / Schwelle: 4 cm
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 45 cm
  • Haltegriff links vom WC.

Dusche

  • Höhe der Duschwanne: 1 cm
  • Duschstuhl/Duschsitz mobil und stabil
  • Haltegriffe in der Dusche: waagerecht und senkrecht

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Duschen im Saunabereich

Zugang

  • Der Sanitärraum gehört zu: Umkleidebereich der Sauna, Sauna
  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

Dusche

  • Höhe der Duschwanne: 0 cm
  • Duschstuhl/Duschsitz mobil und stabil
  • Haltegriffe in der Dusche: nein

Umkleidebereich der Sauna

Die Umkleidekabine gehört zu: Sauna

Zugang

  • Der Zugang zur Umkleidekabine ist stufen- und schwellenlos.
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zur Umkleidekabine wird hingewiesen: Flur vom Fahrstuhl zur Sauna

Sanitärraum vorhanden: Duschen im Saunabereich

Umkleidekabine

  • Sitz vorhanden oder kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Sauna

Zugang

  • Der Zugang zum Saunabereich ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang zum Saunabereich über: Treppe zu allen Etagen im Hotel, Aufzug im Hotel
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge / Wege auf dem Weg zum Saunabereich wird hingewiesen: Flur vom Fahrstuhl zur Sauna
  • Auf folgende zu benutzenden Tür(en) auf dem Weg zum Saunabereich wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidebereich der Sauna

Sanitärraum vorhanden: Duschen im Saunabereich

Saunakabine

  • Die Saunakabine befindet sich im Innenbereich.
  • Der Zugang zur Saunakabine ist stufen- und schwellenlos.
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen

Ruheraum

  • Der Zugang zum Ruheraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Sitzgelegenheiten vorhanden.

Bedienelemente und Technik

  • Bei akustischem Alarm (z.B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume.

Veranstaltungsraum Apollo 1

Anzahl ähnlicher Räumlichkeiten mit ähnlicher Zugänglichkeit / Ausstattung: 2

Größe des Raums: 54 m²

Tür / Zugang

  • Der Zugang ist stufen- und schwellenlos.
  • Zugang über: Treppe im Bankettbereich, Aufzug im Bankettbereich
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zum Raum wird hingewiesen: Flur zum Bankettbereich
  • Auf folgende zu benutzende Tür(en) auf dem Weg zum Raum wird hingewiesen: Tür zum Treppenhaus
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar - Generationen: Raum ist durch Zwischenwände erweiterbar auf "Apollo 2 und 3".

Separate Gästetoilette

Separate Gästetoilette im Bankettbereich

Zugang

  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zur Toilette wird hingewiesen: Flur von Veranstaltungsraum Apollo 1 zu Fahrstuhl und WC
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 44 cm

Separate Gästetoilette im Saunabereich

Zugang

  • Die Toilette befindet sich: im Saunabereich
  • Der Zugang zum Sanitärraum ist stufen- und schwellenlos.
  • Auf folgende zu benutzende Flure / Durchgänge auf dem Weg zur Toilette wird hingewiesen: Flur vom Fahrstuhl zur Sauna
  • Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Ganzglastür vorhanden: nein

WC

  • Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 42 cm
  • Keine Haltegriffe am WC.

Orientierung und Wegweisung

Beschilderung gehört zu: Zimmer Nr. 122

Informationen gut lesbar durch schnörkellose Schrift.

Guter visueller Kontrast zwischen Schrift / Piktogramm und Hintergrund.

Schwelle / Stufe / Treppe

Treppe im Eingangsbereich

Über die Treppe sind zu erreichen: Haupteingangsbereich

Anzahl der Treppenstufen: 8

Höhe der Stufe / der Schwelle: 16 cm

Die Treppen haben gerade Läufe.

Handlauf vorhanden: beidseitig

Treppe hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Treppe zu allen Etagen im Hotel

Über die Treppe sind zu erreichen: PKW-Stellplatz Tiefgarage, Rezeption , Frühstücksraum und Restaurant, Zimmer Nr. 122, Sauna

Alternative zur Treppe: Aufzug im Hotel

Anzahl der Treppenstufen: 23

Höhe der Stufe / der Schwelle: 18 cm

Die Treppen haben gerade Läufe.

Handlauf vorhanden: einseitig

Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.

Treppe hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Treppe im Bankettbereich

Über die Treppe sind zu erreichen: Veranstaltungsraum Apollo 1

Alternative zur Treppe: Aufzug im Bankettbereich

Anzahl der Treppenstufen: 25

Höhe der Stufe / der Schwelle: 18 cm

Handlauf vorhanden: einseitig

Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.

Treppe hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Aufzüge

Aufzug im Hotel

Über den Aufzug sind zu erreichen: Frühstücksraum und Restaurant, Zimmer Nr. 122, Sauna

Zugang

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufen- und schwellenlos.

Aufzug

  • Anzahl baugleicher Aufzüge: 1
  • Aufzug hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Bedienelemente / Beschilderung

  • Minimale Höhe der Bedienelemente - außen: 97 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - außen: 97 cm
  • Minimale Höhe der Bedienelemente - innen: 101 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - innen: 123 cm
  • Bedienelemente / Beschilderung visuell kontrastreich gestaltet.

Aufzug im Bankettbereich

Über den Aufzug sind zu erreichen: Flur von Veranstaltungsraum Apollo 1 zu Fahrstuhl und WC, Veranstaltungsraum Apollo 1

Zugang

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufen- und schwellenlos.

Aufzug

  • Aufzug hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Bedienelemente / Beschilderung

  • Minimale Höhe der Bedienelemente - außen: 106 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - außen: 106 cm
  • Minimale Höhe der Bedienelemente - innen: 100 cm
  • Maximale Höhe der Bedienelemente - innen: 115 cm

Türen

Tür zum Treppenhaus

Tür gehört zu: Frühstücksraum und Restaurant, Zimmer Nr. 122, Sauna, Veranstaltungsraum Apollo 1

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Ganzglastür vorhanden: nein

Tür zur Terrasse

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen

Höhe der Türschwelle: 1 cm

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Tür ist erweiterbar auf 1,75 m

Tür 1 von der Tiefgarage zum Aufzug

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Ganzglastür vorhanden: nein

Weitere Anmerkungen

  • Kommentar: Der Türöffner befindet sich in einer Höhe von 140 cm

Tür 2 von Tiefgarage zum Aufzug (Zwischentür)

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

Ganzglastür vorhanden: nein

Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Allgemeines

  • Kompletter Betrieb rauchfrei.
  • Nichtraucherzimmer verfügbar.
  • Allergologisch und dermatologisch unbedenkliche Körperpflegeprodukte (z.B. Seife, Shampoo, Cremé) verfügbar.
  • Möglichkeit, Medikamente kühl zu lagern.

Spezieller Ernährungsbedarf

  • Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen.
  • Zwischenmahlzeiten auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten.

Kommentare

Lage

Anschrift

Hotel am Schloss Apolda

Jenaer Straße 2
99510 Apolda

Anreise