Seite empfehlen:

Unstrut-Radweg

Höhe und Position

Der knapp 200 km lange Unstrut-Radweg beginnt im Eichsfeld an der Unstrutquelle in der Nähe von Kefferhausen. Über Dingelstädt und Dachrieden kommen Sie durch das Reisersche Tal in die alte Reichsstadt Mühlhausen mit historischer Stadtmauer, sehenswerten Kirchen und Museen. Weiter geht es über Altengottern und Thamsbrück nach Bad Langensalza (Friederiken Therme, Themengärten).

Durch das malerische Naturschutzgebiet Unstruttal verläuft der Weg von Nägelstedt nach Großvargula, weiter über Herbsleben nach Gebesee und auf einem kurzen Stück gemeinsam mit dem Gera-Radweg bis Ringleben. Über Werningshausen (Kloster St. Wigberti), Sömmerda (Stadtmauer, Dreysemuseum) und Leubingen (Leubinger Fürstengrab) erreichen Sie Griefstedt und folgen nun dem Lauf der Lossa. In Gorsleben (Sonnenuhr „Tod von Gorsleben“) trifft der Weg wieder auf die Unstrut und führt durch die imposante Thüringer Pforte, die von den weithin sichtbaren Ruinen der Sachsen- und Hakenburg überragt wird.

Von Heldrungen (Wasserburg) kommend, erreichen Sie bei Artern (Veitskirche, Solefreibad, Solequelle) den nördlichsten Punkt der Tour. Danach verläuft die Route auf dem Unstrutdeich in Richtung Südosten über Ritteburg und Bottendorf (Kupferhütte) nach Roßleben (ehemaliges Kloster) und schließlich nach Wiehe, wo die wohl größte Modelleisenbahnanlage der Welt steht. Durch den Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt führt der Radweg an der Arche Nebra (Himmelsscheibe) vorbei weiter bis nach Naumburg mit Anschluss an den Saale-Radwanderweg. Der Radweg hat einige nur einige kleinere Erhebungen und ist für Familien, Naturliebhaber und Tourenradler geeignet.

 

Kommentare

Routendaten

  • Gesamtlänge: 200 km
  • Länge in Thüringen: 152 km
  • Ausgangspunkt in Thüringen: Quelle bei Kefferhausen
  • Endpunkt in Thüringen: Wiehe
  • Höhenunterschied: 395 bis 115 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Beschaffenheit des Weges: 140 km Asphalt, 3 km Beton, 5 km Pflasterstraße, 12 km Schotter, 4 km Wald-Wiesenweg

Radroutenplaner

Den detaillierten Streckenverlauf können Sie hier einsehen: zur Route

Hotel-Tipp

Hotel-Tipp

Unsere Empfehlung für Ihre Übernachtung in einem Bett + Bike Betrieb. Hotel "Ammerscher Bahnhof" *** Mühlhausen

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Planung Ihrer Tour entlang des Unstrut-Radwegs finden Sie hier: www.unstrutradweg.de