Seite empfehlen:

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Eine Landschaft wie gemalt

Die Rhön ist eine uralte Kulturlandschaft vulkanischen Ursprungs mit Streuobstwiesen, Grünland, Wäldern und unbewaldeten Bergkuppen. Nach der Wende wurde die Region zum grenzübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservat erklärt, mit einem bayerischen, einem hessischen und einem Thüringer Teil im äußersten Westen des Bundeslandes.

Naturnahe Buchenwälder, historische Dörfer mit Fachwerkhäusern und offene Hochflächen mit Wiesen und Weiden sind charakteristisch. Eine Besonderheit in der Thüringer Rhön sind die großflächigen Kalkmagerrasen, die wegen ihrer Ausprägungen und seltenen Pflanzen- und Tierarten bundesweite Bedeutung haben und von den sogenannten Rhönschafen beweidet werden.

Hofläden der Rhöner Agrarbetriebe bieten täglich frische und gesunde Lebensmittel und gemütliche Gasthöfe typische Gerichte der Rhön an.

Im August 2015 eröffnet, bietet die ARCHE Rhön dem Besucher ein vielfältiges Informationsangebot.

Zur einzigartigen Landschaft der Thüringer Rhön gehören auch die zahlreichen, teilweise durch Erdfälle entstandenen Seen, wie die Bernshäuser Kutte.

Für ihre Vielfalt an Kräutern ist die Rhön bekannt. Neben altbekannten Heilpflanzen gedeihen hier auch Raritäten, wie die Pechnelke (Lychnis viscaria).

Wo einst die innerdeutsche Grenze war, verläuft heute das "Grüne Band". Die Natur hat längst wieder verbunden, was einst getrennt war.

Vielerorts sind sie anzutreffen: Rhönschafe sind wichtiger Bestandteil der nachhaltigen Landwirtschaft im Biosphärenreservat Rhön.

Entdecken. Erleben. Genießen

Geführte Wanderungen ohne Voranmeldung

Gehen Sie auf Entdeckertour:  "Rhön entdecken - Das Land der offenen Fernen", geführte Wanderungen ohne Voranmeldung führen von Mai bis Oktober durch das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön.

Wanderung Nr. 1: Wanderung zum Ibengarten und Neuberg. Auf den Spuren des Rhönpaulus führt die Wanderung durch eine der größten Eibenwälder Deutschlands.(jeden 1. Samstag im Monat, Mai bis Oktober, Treffpunkt: 13.00 Uhr, Glattbach/Dorfplatz, 8,5 km).
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wanderung Nr. 2: Arche-Rhönwald Tour - Ausblicke-Naturerlebnis und Geschichte. Auf dem Entdeckerpfad die bedie bezaubernde Natur der Rhön erleben. (jeden 2. Samstag im Monat, Treffpunkt: 13.00 Uhr, Parkplatz Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg, Kaltenwestheim, 10 km)
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wanderung Nr. 3: Das Grüne Band - Biosphärenreservat und deutsch-deutsche Grenzgeschichte (jeden 3. Samstag im Monat, Treffpunkt: 13.00 Uhr Parkplatz Gedenkstätte Point Alpha, Platz d. Dt. Einheit 1, 36419 Geisa, , 4 km)
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wanderung Nr. 4: Rund um die Hohe Geba - Natur, Geschichte und Geologie der Rhön erleben (jeden 4. Samstag im Monat, Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz Hohe Geba, 5,5 km)
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Arche

Die Arche "Rhön"

Ein ganz besonderes Ausstellungszentrum auf dem Gelände der "Erlebniswelt Rhönwald" zeigt alles, was in der Rhön schützenswert ist. Dazu gehören die Landschaft, Tiere, Pflanzen und der Rhöner Dialekt. Benannt ist das Gebäude nach Noahs Schiff aus der Bibel – auch er hat mit seiner Arche einen Schutzraum für Menschen und Tiere erschaffen.

mehr
Sterne in der Rhön

Sterne in der Rhön

Die Rhön - Das Land der offenen Fernen - eröffnet auch bei Nacht traumhafte Blicke auf den Sternenhimmel. Fernab vom Lichtsmog erlebt man hier natürliche Nachtlandschaften.

mehr
Der

Der "heißeste Punkt" im Kalten Krieg

Der Point Alpha Weg verbindet die Point Alpha Stadt Geisa mit der Point Alpha Gedenkstätte. Im „Haus auf der Grenze" werden Entwicklungen und Ereignisse im Zusammenhang mit dem Grenzregime der DDR veranschaulicht. Im Dachgeschoss informiert eine Ausstellung über Flora und Fauna am „Grünen Band". Auf dem Weg zwischen dem „Haus auf der Grenze" und dem ehemaligen US-Beobachtungsposten Point Alpha sind an authentischer Stelle DDR-Grenzanlagen rekonstruiert.

mehr
Wandern auf dem Premiumweg Hochrhöner

Wandern auf dem Premiumweg Hochrhöner

Die unbewaldeten Höhen mit ihren weiten Ausblicken machen die Rhön, das Land der offenen Fernen, unverwechselbar und zu einem Eldorado für Wanderer. Dieser Fernwanderweg bietet auf 180 km höchsten Wandergenuss in Premiumqualität. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Landschaft im Herzen Deutschlands.

mehr
Rhöner Hopfensymphonie

Rhöner Hopfensymphonie

Quellwasser aus dem eigenen Tiefbrunnen und die Rohstoffe fast durchgehend von Bauern der Region – Die Erzeugnisse der Rhönbrauerei aus Kaltennordheim sind reiner als das Reinheitsgebot verlangt und liegen als handwerklich hergestelltes "Craft Beer" voll im Trend.

mehr
Auf Extratour zur Hohen Geba

Auf Extratour zur Hohen Geba

15 km Naturerlebnisse pur sind auf der Extratour rund um die "Hohe Geba" garantiert. Eine hausgemachte Brotzeit von Rhöner Spezialitäten im "Bergstübchen" ist genauso wie ein Spaziergang im Rhönkulturgarten zu empfehlen.

mehr
Rhönradweg mit 4 Sternen

Rhönradweg mit 4 Sternen

Die mit 4**** ausgezeichnete Qualitätsradroute Rhönradweg durchquert auf 182 Kilometer das UNESCO Biosphärenreservat Rhön und verbindet die drei Bundesländer Thüringen, Hessen und Bayern miteinander.

mehr

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr

Thüringen Blog

Thüringen Blog

Rhönrum schön - 7 Tipps für die Thüringer Rhön von Christine Neder Zum Thüringen Blog

Unter dem Himmelszelt

Unter dem Himmelszelt

Ein verglastes Dach über dem Schlafbereich gibt einen ungehinderten Blick auf den Sternenhimmel der Rhön frei. Der auf Rädern stehende Wagen bietet alles, was man für ein paar Tage Auszeit benötigt. Die rund 20qm beherbergen ein Bad, einen großzügigen Wohnbereich, eine Miniküche und ein großes Schlafzimmer. Eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit, die keine Wünsche offen lässt. – Unter dem Himmelszelt

MERIAN Special Thüringen

MERIAN Special Thüringen

Unterwegs in Thüringens Nationalen Naturlandschaften - Entdecken Sie den Nationalpark, Biosphärenreservate und Naturparks. Zur kostenlosen Bestellung