Seite empfehlen:

Eine scharfe Sache: Thüringer Senf

In Thüringen hat die Senfherstellung Tradition! Das bei Kennern hochgeschätze Würzmittel veredelt hausschlachtene Wurst ebenso wie die frisch vom Rost verzehrte Bratwurst. Doch Senf ist nicht gleich Senf: Das Geheimnis einer nachhaltigen natürlichen Schärfe liegt neben der sorgfältigen Auswahl der Senfsaat vor allem im schonenden, zeitaufwendigen Herstellungsverfahren. Die über Stunden angesetzte Maische aus frisch geschrotetetem Senfmehl, Wasser, Essig und Gewürzen wird langsam und ohne Erhitzen auf Granitsteinen vermahlen. Das Senföl und damit die Schärfe bleiben über lange Zeit erhalten.

Don't ketchup a Bratwurst!

Von Altenburg bis Eisenach, von Nordhausen bis Meiningen – überall steigt der würzige, appetitmachende Bratwurstduft in die Nase. Eine Faustregel, mit der Thüringer quasi aufwachsen, lautet: Don't ketchup a Bratwurst, denn der echte Thüringer isst sie mit Senf. Zwar findet man an jedem Bratwurststand auch Ketchup-Flaschen, doch nur selten greifen Thüringer auf die rote Würzsoße zurück.

Na dann, guten Appetit!

Eure Thüringen-Rezepte

Eure Thüringen-Rezepte

Auf unserem Thüringen Blog stellen wir euch jeden Monat eine kulinarische Spezialität vor. Welche passenden Rezepte habt ihr parat? Teilt eure Kreationen mit uns und sahnt einen der Gewinne ab. Dein Rezept auf dem Thüringen Blog