Seite empfehlen:

Thüringer Klöße

Einmal saß Frau Holle in einer Wirtschaft in Meiningen und trank ein Glas Wein. Weil der so sauer war, wurde sie wütend und ließ den Frost kommen, sodass alle Weinreben erfroren. Doch im Frühjahr taten ihr die ruinierten Winzer leid, und so gab sie ihnen die bis dahin in Thüringen noch ganz und gar unbekannte Kartoffel - und verriet ihnen, wie sie daraus vorzügliche Klöße bereiten könnten.

Seitdem essen die Thüringer Kartoffelklöße - so will es die Sage. Als Knölle, Hebens, Höbes, Hütes werden sie zu Braten mit Soße verspeist, fast jedes Dorf hat sein eigenes Rezept.

Und die Überbringerin Frau Holle wird jedes Jahr im Sommer in Meiningen gefeiert ....

Rezept für 10 Thüringer Klöße

Zutaten:
1,2 kg mehlig kochende Kartoffeln
Salz
50ml Milch
1 TL Weißweinessig
1 EL Kartoffelstärke
1/2 Brötchen
10g Butter
 

Zubereitung
1. Kartoffeln schälen und abspülen. 400 g Kartoffeln in Salzwasser knapp 20 Minuten gar kochen. Abgießen, abdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse in die Milch drücken.
2. Die rohen Kartoffeln auf der Rohkostreibe fein reiben und mit dem Essig gut mischen. Die Kartoffelmasse in einem Küchentuch mehrfach sehr gut und fest (!) ausdrücken, bis sie beinah trocken ist. Die ausgedrückten geriebenen Kartoffeln wieder locker zerpflücken und mit den durchgedrückten gekochten Kartoffen in der Milch und mit der Stärke mischen. Die Kartoffelmasse salzen.
3. Das Brötchen in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brötchenwürfel darin rundherum braun rösten.
4. Aus dem Kartoffelteig mit gut angefeuchteten Händen etwa 10 Klöße formen und die Klöße dabei mit den Brötchenwürfeln füllen.
5. Die Klöße in einen großen weiten Topf mit siedendem, aber nicht kochendem Salzwasser geben und etwa 15-20 Minuten darin ziehen lassen. Schwimmen die Klöße oben, sind sie gar.

Fertig in ca. einer Stunde.

Tipp: Es ist sehr wichtig, dass eine mehlig kochende, stärkereiche Kartoffel verendet wird, damit der Kloßteig beim Garen eine gute Bindung bekommt. Die geriebenen rohen Kartoffeln müssen fast trocken ausgedrückt werden. Bleiben sie zu feucht, zerfallen die Klöße beim Garen.



 


 

 

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr