Seite empfehlen:

Thüringer Olitätenrundwanderweg

Der Olitätenrundwanderweg (Oleum=das Oel) stellt mit seinen 177 km Gesamtlänge eine Wander-Herausforderung der besonderen Art dar. Denn beim Erkunden dieses Weges um und durch den „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“ lernen Sie diese einzigartige touristische Region des Thüringer Waldes kennen.
Der beschriebene Teilabschnitt führt Sie durch die Oberweißbacher Bergbahn-Region, der einstigen Hochburg des Olitätenhandels.

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Sitzendorf OT Oberer Ort
  • Ziel: Sitzendorf OT Oberer Ort
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 15 km
  • Wegezeit: 4 h
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: Stilisierte gelbe Blüte auf weißem Grund; Außenring: blaues Dreieck
  • Begehbarkeit: Die beste Wanderzeit ist während der Vegetationsperiode von April bis Oktober/November. Im Winter wird der Wanderweg auf der Strecke teilweise als Winterwanderweg genutzt (Lichtenhain bis Cursdorf).

Weitere Infromationen

Weitere Informationen zum Thüringer Olitätenrundwanderweg finden Sie hier: www.olitaetenwege.de