Seite empfehlen:

Deutsches Thermometermuseum Geraberg

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Im historischen Ortskern von Geraberg widmet sich ein Museum ganz der Geschichte des Thermometers und anderer Gerätschaften der Temperaturermittlung. Nicht ohne Grund hat sich das Museum gerade hier niedergelassen. Die technische Glasinstrumentenproduktion hat in dieser Gegend des Thüringer Waldes eine lange Tradition und war in der Vergangenheit ein Hauptindustriezweig. 1874 begann man hier im heutigen Ortsteil Arlesberg im Zuge der Gründung der Thermometer- und Glasinstrumentenfabrik mit der Produktion von Fieberthermometern. 1990 beschäftigte das Thermometerwerk Geraberg rund 2000 Menschen. Heute ist man in Geraberg Weltmarktführer bei der Produktion quecksilberfreier Fieberthermometer.

2004 schließlich wurde das Museum eröffnet. Anhand zahlreicher Exponate und Schautafeln dokumentiert eine Dauerausstellung die Geschichte des Thermometers und der Temperaturmessung. So zeigt beispielsweise ein Nachbau des von Galileo Galilei um 1600 entworfenen Luftthermoskops den physikalischen Prozess, den Galilei damals schon erkannt hatte. Ein original erhaltener Arbeitsplatz eines Thermometerjustierers vermittelt einen Eindruck davon, wie mühsam es wohl war, ein Thermometer herzustellen. Auf Anfrage führen fachkundige Thermometerbläser vor, wie ein Präzisionsthermometer hergestellt wird.

Nicht nur die Temperaturmessung in der Vergangeheit sondern auch in der Gegenwart sowie der Zukunft werden thematisiert.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Technik

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 7
  • PKW-Parkplätze: 20

Kommentare

Lage

Kontakt

Deutsches Thermometermuseum Geraberg

Plan 9
98716 Geraberg

Telefon: +49 (0) 3677 205681
Fax: +49 (0) 3677 208699

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.