Seite empfehlen:

Straufhain/Streufdorf

Südlich der Werra, umrahmt vom Höhenzug der Frankenschwelle, den Gleichbergen und der gebietsprägenden Anhöhe Straufhain, liegt die aus 9 Ortsteilen  bestehende gleichnamige Gemeinde Straufhain. Verwaltungszentrum ist der im Jahr 800 erstmals urkundlich erwähnte Ortsteil Streufdorf. Wegen ihrer günstigen Lage wurden alle Orte schon frühzeitig besiedelt und haben noch viel Sehenswertes aus alten Zeiten erhalten. Zeitzeugen sind: Burgruine Strauf, restaurierte Kemenaten der ehemaligen Wehranlage, schöne Fachwerkhäuser im fränkischen Stil, vielseitige Laufbrunnen und alte Kirchenanlagen.
Mit dem Zweiländermuseum „Rodachtal“ hat die Gemeinde ein Kleinod für die Bewahrung der kurzlebigen Geschichte der letzten hundert Jahre der Region vorzuweisen. Zu den in den letzten Jahren wieder aufgelebten Bräuchen und Feierlichkeiten werden die alten Brau- und Backhäuser zur Freude unserer Bürger und Gäste genutzt.
Wer sich aufmacht, die Geschichte und Tradition dieser Landschaft zu entdecken, verspürt schnell die gastfreundliche und erholsame Atmosphäre.
Erleben Sie Natur pur in der Hutelandschaft  „Rodachtalaue“! Zahlreiche Vogelarten haben hier ihr Brutgebiet, Heckrinder und Konikpferde grasen ganzjährig auf dem Terrain der Teichwiesen und bieten somit vielen Pflanzenarten und Insekten eine einzigartige Artenvielfalt.
Zahlreiche gut gekennzeichnete Wanderwege erschließen dem Besucher das Gebiet auf angenehme Weise. Viele ausgebaute Rad- und Wanderwege um die einzelnen Ortsteile Adelhausen, Linden, Massenhausen, Eishausen, Seidingstadt, Sophiental, Steinfeld, Stressenhausen und Streufdorf laden zum Wandern, Radfahren und Verweilen ein.
Genießen Sie das besondere Flair einer einstigen Grenzregion am Grünen Band, lernen Sie Land und Leute kennen.
Wir würden uns freuen, Sie als Gast bei uns begrüßen zu können.
Entdecken Sie das Besondere an unserer Region!

Kommentare

Lage

Kontakt

Gästeinformation Straufhain

Obere Marktstraße 3
98646 Straufhain / Streufdorf

Telefon: +49 (0) 36875-6579-21
Fax: +49 (0) 36875-657910

Anreise

Unterkünfte in der Nähe