Seite empfehlen:

Stadtmuseum Gera

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das Stadtmuseum befindet sich in einem markanten barocken Gebäude mitten in Geras Innenstadt. Die Dauerausstellung lädt zu einer Entdeckungsreise durch die Geraer Geschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart ein. Hervorzuheben sind die Funktionen als einstige Handels- und Gewerbestadt und später als ostthüringische Industriemetropole, als Residenzstadt des Fürstentums Reuß jüngerer Linie oder als Bezirksstadt in der DDR. Eine sehr interessante Facette wirft auch Geras Bedeutung als Hauptstadt des Volksstaats Reuß 1919/20 auf. Mehrere Wechselausstellungen präsentieren zudem jährlich unterschiedliche Themen.

Öffnungszeiten

Mittwoch: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr

An Feiertagen von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Detailinformationen

  • Bestände zur reußischen Landesgeschichte, Zeugnisse zur Geraer Textilgeschichte, Zinn und Porzellan örtlicher Produktion sowie umfangreiche Foto- und Grafiksammlungen. Zu den aktuellen Sammlungsschwerpunkten zählt u.a. die Industriegeschichte der Stadt, Geschichtswerkstatt, Museumsshop.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtmuseum

Museumsplatz 1
07545 Gera

Telefon: +49 (0) 365 838 14 70
Fax: +49 (0) 365 838 14 75

Ortsinformationen

Anreise