Seite empfehlen:

Stadtmuseum Fronveste Bad Tennstedt

Die Fronveste gehörte zur ehemaligen Stadtbefestigung und wurde nach 1465 als Wach- und Verteidigungsturm gebaut. In späterer Zeit diente er als Stadtgefängnis. Seit 1993 befindet sich darin das Stadtmuseum. Es beinhaltet Gegenstände aus der Entwicklungsgeschichte der Stadt. Neben Zeugen der frühesten Besiedlung unseres Gebietes werden in einigen Räumen die Lebens- und Wohnverhältnisse vergangener Generationen gezeigt. Die Traditionspflege wird ebenso dokumentiert wie die landwirtschaftlichen Erwerbszweige. Von der Turmplattform hat man einen herrlichen Blick über die Stadt und das Umland.

Öffnungszeiten

Von April bis Oktober ohne Anmeldung

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Service:
Führung mit Anmeldung ab 5 Personen
über die Stadtinformation
Tel: 036041 38010

 

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Volkskunde

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtmuseum Fronveste

Schulberg
99955 Bad Tennstedt

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.