Seite empfehlen:

Skatbrunnen Altenburg

Der Skatbrunnen ist für Altenburgs Gäste eine ganz besondere Attraktion. Der Altenburger Apotheker und leidenschaftliche Skatspieler Albert Steudemann beauftragte Prof. Ernst Pfeifer aus München mit der Errichtung eines Monuments für das Skatspiel. 1903 erfolgte die feierliche Einweihung des Ehrenmals. Es ist weltweit das einzige Denkmal, dass einem Kartenspiel gewidmet ist und lockt Skatspieler und Touristen aus allen Regionen dieser Erde an. Das Brunnenwasser fließt dabei aus zwei bronzenen Schweinsköpfen und auf dem Brunnen raufen sich vier Wenzel um die Rangfolge im Skat. Sowohl das Berühren des „Saukopps“ als auch die Kartentaufe sollen zu stetigen Glück verhelfen. Deshalb heißt es: "Gut Blatt" in Altenburg.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Altenburger Brühl
04600 Altenburg

Ortsinformationen

Anreise