Seite empfehlen:

Selbstgemachtes aus Thüringen

Wer sich Zeit lässt und durch Thüringen reist, der findet an vielen Orten leckere regionale Produkte und handgemachte kulinarische Köstlichkeiten. Man kann sie vor Ort genießen, aber auch gern an seine Lieben verschenken oder einfach mal als Mitbringsel mit nach Hause nehmen. Denn bekanntlich geht die Liebe durch den Magen.

Chocolaterie Goldhelm

Chocolaterie Goldhelm

Bei Goldhelm auf der Erfurter Krämerbrücke gibt es die erlesensten handgemachten Pralinen und Schokoladen. Chocolatier Alex Kühn ist in der ganzen Welt unterwegs, um die besten Kakaobohnen zu finden. Das Angebot in dem kleinen Lädchen und im Café passt sich an die Saison an. Es gibt ständig neue Köstlichkeiten zu entdecken.

zur Chocolaterie
Traditionssenf aus Kleinhettstedt

Traditionssenf aus Kleinhettstedt

Sie ist eine der letzten noch produzierenden Senfmanufakturen Deutschlands. Familie Morgenroth bewirtschaftet die Mühle seit 1732 bereits in neunter Generation. Probieren Sie im Mühlenladen Feigen-, Doppelkorn-, Tomaten-Oliven-Senf und viele Sorten mehr.

zur Senfmanufaktur
Thüringer Honig

Thüringer Honig

Petra Schillings Bienenvölker sind in den Wäldern, auf den Frühlingswiesen und den Rapsfeldern im Unstrut-Hainich-Gebiet unterwegs. Die gelernte Imkerin kümmert sich nebenberuflich um ihre Bienenvölker im Garten und in der Region. Das leckere Naturprodukt verkauft sie im Mühlhausen und Umgebung sowie in ihrem Onlineshop.

zur website Honig aus Thüringen
Käse von der Ziegenalm

Käse von der Ziegenalm

Mitten im Südharz befindet sich die Ziegenalm Sophienhof. Die Ziegenbauern lassen sich gern über die Schultern schauen. 120 Harzziegen halten sie auf ihrem Hof. Von April bis Novemberg sind die Ziegen auf der Weide. Zweimal am Tag werden sie gemolken. Die Ziegen liefern die Milch für die hofeigene Käserei, in der ein breites Sortiment an Frisch-, Weich- und Hartkäse hergestellt wird. Im eigenen Hofladen kann man den Käse verkosten und käuflich erwerben.

zur Ziegenalm Sophienhof
Fairer Kaffee mit feinem Röstaroma

Fairer Kaffee mit feinem Röstaroma

Fair gehandelten und frisch gerösteten Kaffee gibt es im Markt 11 mittel in der Universitätsstadt Jena. Röstmeister Andreas Raab röstet Rohkaffee aus aller Welt noch von Hand im Trommelröster und verfeinert ihn. Er bestimmt, wann die Kaffeebohnen die perfekte Farbe haben und ihr Aroma entfalten. Ob Bianconero, Maccaccino oder Arabica, eine Tasse Kaffee sollte man vor Ort mit einem leckeren Stück hausgemachten Kuchen genießen. Und danach kann man sich seine Lieblingssorte mit nach Hause nehmen.

zum Markt 11

Kommentare