Seite empfehlen:

Schloßruine

Der Schloßbau begann um 1200 mit dem Wartturm. Die Baumaßnahmen und später die Erneuerungen hielten bis in das 18. Jahrhundert an. 1933 brannte das Schloß ab. Heute lassen nur die Ruinen die Schönheit des Schlosses erahnen. Seit Jahren werten Sanierungsarbeiten die Ensemble Schloßruine und Schloßpark auf.

Öffnungszeiten

die Ruine ist jederzeit begehbar

Detailinformationen

  • Renaissance
  • Romanik

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Schloßruine

Johannsstraße
98708 Gehren

Ortsinformationen

Anreise