Seite empfehlen:

Schlosskirche im Schloss Wilhelmsburg

Schloss Wilhelmsburg ist eine Perle unter den Renaissance-Schlössern in Deutschland. Seine lichtdurchflutete Schlosskirche gehört zu den beeindruckendsten evangelischen Kirchenbauten des ausgehenden 16. Jahrhundert. Sie wirkte typenbildend indem Tischaltar, Kanzel und die kleine höchst feine "hölzerne" Orgel vertikal übereinander angeordnet sind. Das Instrument zählt zu den bedeutendsten heute noch spielbaren Renaissance-Orgeln in Europa.
Daniel Meyer, berühmter "Orgelmacher" aus Göttingen, schuf sein Instrument von 1587 bis 1589 speziell für die Kapelle der Wilhelmsburg. 252 hölzerne Orgelpfeifen und ein Manual (kein Pedal), 6 Register, bestehend aus Lippen- und Zungenpfeifen geben der Orgel ihre ausgefallene Klangfarbe zwischen südländischen weichen und vom Norden kommenden herberen Klängen. Heute in unserer schnelllebigen Zeit ermöglicht ein Konzert, dem ursprünglichen Klang der Orgel und dem Raumeindruck mit allen seinen Facetten nachzuspüren.

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

November bis März
Dienstag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
sowie an gesetzlichen Feiertagen

Detailinformationen

  • Renaissance
  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch, englisch

Kommentare

Lage

Kontakt

Schloss Wilhelmsburg

Schlossberg 9
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 403186
Fax: +49 (0) 3683 601682

Ortsinformationen

Anreise