Seite empfehlen:

Schloss "Glücksburg" Römhild

Das römhilder Schloss ist ein großzügig angelegter, um zwei Höfe gruppierter, überwiegend spätgotischer Bau. Das 500-jährige Schloss war ehemals Residenz der Henneberger Grafen der römhilder Linie und des Herzogs Heinrich von Sachsen-Römhild. Es diente auch als Kriegerwaisenheim. Der hintere Teil des Schlosses ist heute Museum.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

verkürzte Öffnungszeiten im Winter (Nov.-März)

Detailinformationen

  • Gotik

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch, englisch
  • Bus-Parkplätze: 1

Kommentare

Lage

Kontakt

Schloss

Griebelstraße
98630 Römhild

Telefon: +49 (0) 36948 88140
Fax: +49 (0) 36948 88122

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.