Seite empfehlen:

Schloss Molsdorf

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Gustav Adolph von Gotter, ein auf der europäischen Bühne erfahrener Diplomat, der aufgrund seiner Verdienste am Wiener Hof zum Reichsgrafen geadelt wurde, ließ ab 1734 die einstige Wasserburg in Molsdorf zu einem barocken Landsitz mit anspruchsvollem Raumprogramm und Gartenanlage umbauen. Zu den namhaften am Schlossumbau beteiligten Künstlern zählen der sächsische Hofbaumeister Gottfried Heinrich Krohne, der Stuckateur Johann Baptist Pedrozzi und der preußische Hofmaler Antoine Pesne.
Schloss Molsdorf spiegelt nicht nur das hohe Repräsentationsbedürfnis, sondern im Ausstattungsprogramm auch die aufgeklärte Geisteswelt Gotters wider. Durch die Orientierung der Schaufassade auf den Garten und den programmatischen Baudekor mit Floramotiven entstand ein regelrechtes Gartenschloss. Die ursprüngliche Gartenanlage zählte mit Herkulesbrunnen, Wasserkaskade, Eremitage, Orangerie und ihrem reichen Skulpturenschmuck zu den bedeutendsten Schöpfungen des 18. Jh. in Thüringen. Gotter sah sich gezwungen, das Schloss bereits 1751 wieder zu veräußern. Den Garten verwandelte der gothaische Hofgärtner Johann Rudolph Eyserbeck ab 1789 in einen Landschaftsgarten der Epoche der Empfindsamkeit, der noch immer die barocke Gestaltung durchklingen lässt. Das Schlossmuseum ermöglicht geführte Rundgänge durch die Repräsentationsräume des Obergeschosses. Es bewahrt zudem den Nachlass des Thüringer Künstlers Otto Knöpfer und eine Erotica- Sammlung des 20. Jh.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Führungen zu jeder vollen Stunde

Schlossgarten ganzjährig frei zugänglich

Detailinformationen

  • Barock

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 6

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

Schloss Molsdorf

Schlossplatz 6
99192 Molsdorf

Telefon: +49 (0) 3602 90505
Fax: +49 (0) 3602 22084

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.