Seite empfehlen:

Schlösser in Thüringen

Einmalig in Deutschland prägte eine Fülle von Kleinstaaten bis 1920 das Thüringer Land. Dicht an dicht entstanden prunkvolle Residenzen der Fürsten und Herzöge, die uns als Zeugen ihrer Zeit auch heute noch tief beeindrucken. Besuchen Sie majestätische Schlossanlagen und entdecken Sie dabei historische Schätze. Moderne Ausstellungen, thematische Führungen, Feste und Konzerte lassen Sie in die Geschichten der alten Gemäuer eintauchen.

Schlösser in Thüringen

Dornburger Schlösser

Mit einem aufregenden Ensemble aus drei Schlössern unterschiedlicher Stilepochen ist ein Besuch der Dornburger Schlösser ein unbedingtes Muss für jeden Kultur- und Geschichtsbegeisterten. Allein die majestätische Lage am Rand eine…

mehr
Friederikenschlösschen
2

Friederikenschlösschen

Bad Langensalza

Das Friederikenschlösschen wurde von Herzoginwitwe Friederike von Sachsen-Weißenfels von 1749-1751 als Sommerresidenz erbaut und enthält in seiner Art noch heute den liebevollen Charme, wie womöglich einst seine Besitzerin, die au…

mehr
Humboldtsches Schloss Auleben
3

Humboldtsches Schloss Auleben

OT Auleben - Europadorf

Das Humboldtsche Schloss wurde im Jahr 1518 an der Stelle eines Vorgängerbaus errichtet. 1713 gelangte das Landgut in den Besitz der vermögenden Freiherren von Dacheröden. Wilhelm von Humboldt (1767–1835) heiratete 1791 Caroline von Da…

mehr
Jagdschloss
4

Jagdschloss

Königsee-Rottenbach

In unmittelbarer Nachbarschaft der Ruine des ehemaligen Benediktinerinnenklosters Paulinzella befindet sich das Jagdschloss mit seinem Museum zur Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte. Viele verschiedene Exponate, z.B. romanische Altarleuchter oder der…

mehr
Neues Schloss Ronneburg

Das Schloss befindet sich im süd-westlichen Teil der Stadt Ronneburg und wurde Ende des 19. Jahrhunderts aufwendig mit dem neuen Schlossturm saniert. Heute werden die Räume als Museum und Archiv der Stadt genutzt und laden Gäs…

mehr
Oberes Schloss
6

Oberes Schloss

Greiz

Das Obere Schloss ist ein weithin bekanntes, architektonisch wertvolles und markantes Kulturdenkmal, das jeden Betrachter in seinen Bann zieht. Als Wahrzeichen vergangener deutscher Geschichte gibt es dem reizvollen Greizer Landschaftsbild i…

mehr
Residenzschloss
7

Residenzschloss

Sondershausen

Eindrucksvoll thront die vierflügelige Schlossanlage über der Musikstadt Sondershausen. Baustile mehrerer Epochen prägen den jahrhundertelangen Regierungssitz der Grafen, ab 1697 Fürsten von Schwarzburg-Sondersha…

mehr
Residenzschloss Altenburg

Das Schloss befindet sich auf einer Anhöhe im Stadtzentrum von Altenburg und beherrscht mit seiner Silhouette und seinen markanten Türmen das Stadtbild. Die ehemalige Burg, die im 18. Jhd. durch Friedrich II. und Friedrich III. zum Schloss …

mehr
Schloss Beichlingen
9

Schloss Beichlingen

Beichlingen

Die erste urkundliche Nachricht von der Existenz einer Burganlage bei Beichlingen datiert aus dem Jahr 1014 und ist dem Chronisten Thietmar von Merseburg zu verdan…

mehr
Schloss Belvedere
10

Schloss Belvedere

Weimar

Zwischen 1724 und 1748 ließ sich Herzog Ernst August im Süden Weimars eine barocke Sommerresidenz erbauen. Seit 1923 beherbergt dieses Schloss Belvedere ein Museum für das Kunsthandwerk des 18. Jh. Ein Schwerpunkt der Ausstell…

mehr
Schloss Bertholdsburg
11

Schloss Bertholdsburg

Schleusingen

1226-1232 Erbauung der Burg durch die Grafen von Henneberg, im 15. und 16. Jahrhundert viele Umbauten, nach dem Tode des letzten Grafen von Henneberg, Georg Ernst, 1583 Übernahme durch Sachsen und Sitz der Verwaltung. 1660 wurde das Schloss Albe…

mehr
Schloss Burgk
12

Schloss Burgk

Burgk/ Saale

Schloss Burgk an der Saale ist die älteste und größte Schlossanlage des Thüringer Oberlandes und zählt nicht nur zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen Thüringens, sondern gilt auch als eines der schönsten Sc…

mehr
Schloss Ehrenstein
13

Schloss Ehrenstein

Ohrdruf

Das Schloss Ehrenstein gilt als wahres Kleinod unter Thüringens Renaissanceschlössern. Graf Georg II. von Gleichen ließ den Vierflügelbau 1550 errichten, ein in die Anlage integrierter Kirchturm der Peter-und-Pauls-Kirche…

mehr
Schloss Elgersburg
14

Schloss Elgersburg

Elgersburg

Erstmalig erwähnt wurde die Elgersburg in einer Schenkungsurkunde aus dem Jahr 1139. Erbaut wurde die auf einer 30 m hohen Anhöhe errichtete Wehranlage vermutlich im 10. Jh. Sie diente vor allem als Schutz- und Trutzburg zur Sicherung der d…

mehr
Schloss Elisabethenburg

Von 1682 -1692 ließ Herzog Bernhard I. auf dem Gelände der von den Bischöfen von Würzburg errichteten Meininger Stadtburg Schloss Elisabethenburg als künftigen Residenzsitz seiner Dynastie erbauen. Namengebend war se…

mehr
Schloss Friedenstein

Das von 1643-1654 erbaute Schloss Friedenstein ist die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands. Die ehemalige Residenz der Kurfürsten von Sachsen-Coburg-Gotha erhebt sich auf dem 311m hohen Schlossberg über der…

mehr
Schloss Heidecksburg
17

Schloss Heidecksburg

Rudolstadt

Wie eine überdimensionale Krone auf dem Haupt der ehemaligen Residenzstadt Rudolstadt ruht Schloss Heidecksburg rund 60 m über der Altstadt. Auf den Grundmauern einer frühen Burganlage aus dem 13. Jh. sowie eines Nachfolgebaus…

mehr
Schloss Kochberg
18

Schloss Kochberg

Großkochberg

Das im Jahr 1600 im Renaissancestil erbaute Wasserschloss gehörte ab 1733 den Freiherren von Stein. Goethe weilte ab 1775 mehrmals auf Schloss Stein, um seiner Angebeteten Charlotte von Stein nahe zu sein. Im Schlossmuseum wird die Gesc…

mehr
Schloss Molsdorf
19

Schloss Molsdorf

Molsdorf

Gustav Adolph von Gotter, ein auf der europäischen Bühne erfahrener Diplomat, der aufgrund seiner Verdienste am Wiener Hof zum Reichsgrafen geadelt wurde, ließ ab 1734 die einstige Wasserburg in Molsdorf zu einem barocken Land…

mehr
Schloss Osterstein

Das auf dem Hainberg gelegene Schloss Osterstein entstand auf dem Gelände einer frühmittelalterlichen Burgwallanlage und war im Mittelalter die Residenz der feudalen Herren zu Gera. Das Schloss wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und l…

mehr
Schloss Schwarzburg
21

Schloss Schwarzburg

Schwarzburg

Hoch auf einem Bergsporn über dem wildromantischen Schwarzatal erhebt sich Schloss Schwarzburg. Erste gesicherte urkundliche Erwähnungen einer Burganlage im Zusammenhang mit einem der ältesten und mächtigsten Adelsgeschle…

mehr
Schloss Tiefurt
22

Schloss Tiefurt

Weimar

Schloss Tiefurt wurde im Jahr 1765 als Pächterhaus errichtet und 1776 zum Landschloss erweitert. Bis 1781 war es Wohnsitz von Prinz Friedrich Ferdinand Constantin, von da an diente es Herzogin Anna Amalia als Sommersitz. Sie lie…

mehr
Schloss und Park Altenstein
23

Schloss und Park Altenstein

Bad Liebenstein

Im Schlosspark Altenstein hat ein in der Kunst geachteter Mann Regie geführt: Georg II., Herzog von Sachsen-Meiningen verwirklichte hier sein letztes großes Bauvorhaben. Es entstand ein historisches Schlossgebäude nach englischen Vorbi…

mehr
Schloss Wilhelmsburg
24

Schloss Wilhelmsburg

Schmalkalden

Das über der Stadt gelegene Schloss Wilhelmsburg ist das Wahrzeichen von Schmalkalden. Es wurde im späten 16. Jhd. vom hessischen Landgrafen Wilhelm IV. als Nebenresidenz angelegt und wurde im Jahr 1590 offiziell eingeweiht.

mehr
Schlossmuseum Arnstadt

Das ehemals Fürstliche Palais wurde von 1729-1734 im Auftrage des Fürsten Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen (1678-1740) als zukünftiger Witwensitz für seine Gemahlin Elisabeth Albertine, geb. Prinzessin von An…

mehr
Schlossruine Neideck
26

Schlossruine Neideck

Arnstadt

Die Schlossruine Neideck liegt mitten in der historischen Innenstadt Arnstadts und direkt gegenüber dem Schlossmuseum Neues Palais. Unter Graf Günther XLI, »dem Streitbaren« entstan…

mehr
Sommerpalais mit Satiricum

Wer damals als Fürst etwas auf sich hielt, benötigte natürlich auch eine angemessene Bleibe für den Sommer. Das dachte sich auch Fürst Heinrich XI. Reuß (1722–1800) und lie…

mehr
Stadtschloss Weimar

Bei einem Rundgang durch das Schlossmuseum im Stadtschloss erwartet Kunstfreunde ein wahrer Hochgenuss. Zu besichtigen gibt es in den historischen Schlossräumen mit ihren teils originalen Raumausstattungen die ehemalige großherzogl…

mehr
Unteres Schloss
29

Unteres Schloss

Greiz

Im Jahr 1564 kam es aufgrund der Erbfolge zur Teilung der Herrschaft der Reußen in Ober- und Untergreiz. Für die neu entstandene Untergreizer Linie wurde als Residenz ein Renaissancebau im Zen…

mehr

Kommentare