Seite empfehlen:

Schkölen

Die flächenmäßig größte Stadt im Norden des Saale-Holzland-Kreises und drittälteste Stadt Thüringens liegt auf einer alten Burganlage umgeben vom Flöh- und Mönchsbach. Der Name Schkölen stammt aus dem Wendischen und bedeutet so viel wie "Felsenbett", "Steinschlucht" oder auch "Umfriedung". Ob die Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert, die Reste der Wasserburg slawischen Ursprungs, die mittelalterliche Stadtanlage, das Rasenlabyrinth oder auch das erste Strohheizwerk Deutschlands - Besucher können in Schkölen die Zeitzeichen von gestern und heute entdecken, umrahmt von der wunderschönen Landschaft des Saaletals.

Kommentare

Lage

Kontakt

ServiceCenter Saaleland

Telefon: +49 (0) 36424 78439
Fax: +49 (0) 36424 82001

Anreise