Seite empfehlen:

Schauplätze der DDR-Geschichte in Pößneck

Spüren Sie anhand von ausgewählten Stationen die DDR- und Wendehistorie nach. Die Ballonflucht ist vermutlich die bekannteste Station von Pößneck. Beide Fluchtfamilien wohnten, arbeiteten und nähten den Heißluftballon in Pößneck. Aber die Geschichte der Stadt wurde auch durch viele weitere Ereignisse geprägt, wie die Montagsdemos auf dem schiefen Marktplatz oder die Haarschneideaktion, welche auch nur in Pößneck stattfand. Dieser Stadtrundgang wird spannender, als die Geschichtsbücher es darstellen.

Öffnungszeiten

Stadtführungstermine können individuelle vereinbart werden.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtinformation Pößneck

Klosterplatz 2-4-6
07381 Pößneck

Telefon: +49 (0) 36 47 - 41 22 95
Fax: +49 (0) 36 47 - 50 47 68

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.