Seite empfehlen:

Ruhla-Thal

Thal, Stadt Ruhla, mit seinen heute etwa 2000 Einwohnern liegt inmitten eines natürlichen Waldschutzgebietes in einer Höhe von 330 m über NN. 1241 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1865 entwickelte sich Thal zu einem beliebten Erholungsort. Ob für Geologen, Höhlenforscher, Botaniker, Wanderer oder einfach nur Menschen, die die schöne Umgebung und die gute Luft genießen möchten, ist Thal immer eine Reise wert. Sehenswürdigkeiten: Burgruine Scharfenberg mit restaurierten u. begehbaren Turm Ober-und Unterhof, heute genutzt als Begegnungsstätte, Heimatstube u. Rathaus Wilhelmiterkloster Weißenborn mit Klosterkirche 600-jährige Dorflinde

Museen, Kunst und Kultur (1)

Architektur und Denkmäler (2)

Wandern, Rad und Natur (1)

Sport und Wellness (1)

ThüringenCard (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Naturpark- und Touristinformation

Neuer Markt 1
99842 Ruhla

Telefon: +49 (0) 36929 89013
Telefon: +49 (0) 36929 19433
Fax: +49 (0) 36929 89022

Anreise