Seite empfehlen:

6 Tage in und um Jena - Erlebnisgeschichte mit der ThüringenCard 6 in 365

Ehepaar Sonntag erzählt von seinen Erlebnissen mit der ThüringenCard 3 in 365

Das Zeiss-Planetarium in Jena bietet den zweitbesten Sternenhimmel nach der Natur und die digitale Ganzkuppelprojektion "VELVET" mit einzigartigem 3D-Sound.

Künstlerisch einzigartig: das 123x14 m große Panoramagemälde von Werner Tübke im Panorama Museum in Bad Frankenhausen.

Die Ausstellung "Lebensfluten – Tatensturm" im Goethe-Nationalmuseum in Weimar zeigt Goethes Leben und Werk in zeitgenössischen Kontexten.

Die Saalfelder Feengrotten wurden 1993 als »farbenreichste Schaugrotten der Welt« ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Alte und neue Architektur nebeneinander – die Leuchtenburg in Seitenroda mit ihren sieben Erlebniswelten.

Wir sind unseren Kindern heute noch dankbar für das tolle Geschenk und die Erlebnisse, die wir dank der ThüringenCard genießen konnten. Von unserem Wohnort im Saaleland haben wir innerhalb eines Jahres Tagestouren in alle Himmelsrichtungen unternommen und waren erstaunt, wie schön doch unsere Heimat ist. So viel Gutes direkt vor der Haustür – da fiel uns die Entscheidung zu den Ausflugszielen gar nicht so leicht. Warum nicht in Jena beginnen, dachten wir uns, und haben uns das Optische Museum angeschaut, waren nach langer Zeit mal wieder im Zeiss-Planetarium und nahmen an einer öffentlichen Stadtführung teil.

An einem Frühlingstag sollte es in den Norden Thüringens gehen. In Bad Frankenhausen angekommen ging es hinauf zum Kyffhäuser-Denkmal, dem Wahrzeichen der Region. Vor dem Reiterstandbild haben wir uns fotografieren lassen und unseren Kindern gleich den Schnappschuss per Smartphone geschickt. Nach einer Mittagspause schauten wir uns das Monumentalgemälde von Werner Tübke im Panorama Museum an. Zum Entspannen fuhren wir in die Kyffhäuser-Therme – das Solewasser war unglaublich wohltuend!

Nicht allzu weit weg von uns ist Weimar. So besuchten wir im Juni die Klassikerstadt und nahmen morgens an einer Stadtführung teil. Am Nachmittag ging es in das Weimar-Haus zu einer Zeitreise durch fünf Jahrtausende. Auch ein Besuch der Ausstellung "Lebensfluten – Tatensturm" im Goethe-Nationalmuseum ließen wir uns nicht entgehen. Drei erlebnisreiche Tage mit der ThüringenCard lagen nun hinter uns, und drei standen uns noch bevor!

Im August planten wir den Thüringer Wald samt Schiefergebirge zu bereisen. So fuhren wir nach Saalfeld und bestaunten die Saalfelder Feengrotten mit Grottoneum. Das wäre was für unsere Enkelkinder! Auf dem Rückweg ging‘s hinauf zur Leuchtenburg, wir hatten bereits viel gelesen über die Ausstellung "Porzellanwelten" und waren beeindruckt! Einen Tag darauf fuhren wir nach Oberhof – ich wollte schon längst die DKB SKISPORT HALLE sehen und meine Frau war neugierig auf den Rennsteiggarten mit seinen fast 4 000 verschiedenen Gebirgspflanzen.

Das in der ThüringenCard integrierte ThüringenCard mobil-Ticket nutzten wir an einem sonnigen Septembertag und fuhren mit der Bahn nach Arnstadt. Hier schauten wir uns das Schlossmuseum mit Bach-Ausstellung an, bevor wir eine E-Biketour durch das angrenzende Burgenland unternahmen. Vom Partner "Aktivtouristik Rose" erhielten wir alles, was wir dafür benötigten: Routenbeschreibungen, Kartenmaterial und Insidertipps vom Inhaber persönlich. Auf komfortable Weise konnten wir so die Drei Gleichen, das Bratwurstmuseum in Holzhausen, die Mühlberger Dorfkirche und das Schloss Molsdorf erkunden. Rückwirkend betrachtet können wir nur jedem, gerade auch Thüringern, diese Variante der ThüringenCard empfehlen. Prima, dass die 6 Tage innerhalb eines Kalenderjahres frei wählbar sind.

6 Tage in und um Jena - Preisersparnis mit der ThüringenCard 6 in 365

1. Tag    
10.00 h Stadtführung Jena € 10,00
13.00 h Zeiss-Planetarium in Jena € 17,00
16.00 h Optisches Museum in Jena € 10,00
2. Tag    
10.00 h Kyffhäuser-Denkmal in Bad Frankenhausen € 15,00
13.00 h Panorama Museum in Bad Frankenhausen € 14,00
16.00 h Kyffhäuser-Therme in Bad Frankenhausen € 33,00
3. Tag    
10.00 h Stadtführung in Weimar € 16,00
13.00 h Weimar-Haus € 14,00

17.00 h

Ausstellung "Lebensfluten – Tatensturm" im Goethe-
Nationalmuseum in Weimar
€ 13,00
4. Tag    
10.00 h Saalfelder Feengrotten und Grottoneum € 23,80
14.00 h Leuchtenburg in Seitenroda € 24,00
5. Tag    
10.00 h DKB SKISPORT HALLE in Oberhof € 30,00
16.00 h Rennsteiggarten in Oberhof € 16,00
6. Tag    
10.00 h Schlossmuseum Arnstadt mit Bach-Ausstellung € 12,00
13.00 h E-Biketour "Thüringer Burgenland" ab Arnstadt € 18,00
     
  Gesamtkosten € 265,80
  Mit der ThüringenCard 6 in 365 zahlen Sie € 118,00
  Sie sparen € 147,80

 

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Mit der ThüringenCard haben Sie freien Eintritt in mehr als 200 Freizeiteinrichtungen in ganz Thüringen. mehr zur ThüringenCard

Alle auf einen Blick!

Hier finden Sie alle Angebote, die Sie mit der ThüringenCard nutzen können als Download.

ThüringenCard-Angebote