Seite empfehlen:

Ronneburg

Ronneburg ist eine liebenswerte Kleinstadt in Ostthüringen mit viel Charme. Im nördlichen Landkreis Greiz gelegen und mit 280 m über dem Meeresspiegel, die höchstgelegene Stadt im Osterland. Ca. 5000 Einwohner leben in Ronneburg und seinen zwei Ortsteilen Grobsdorf und Raitzhain.

Die 700 Jährige Geschichte der Stadt ist auf einem Stadtrundgang durch „winklige Gassen die fallen und steigen“ zu erleben. Auf der Entdeckungsreise durch die Altstadt sind an manchen Stellen die besonderen Dinge erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Denkmale, Burganlage und Ladegastorgel sind zu erkunden. Auf geht´s, es lohnt sich.


Im Jahr 2007 war Ronneburg gemeinsam mit der Stadt Gera Gastgeber der Bundesgartenschau. Diese Gartenschau war Besuchermagnet für ca. 1.5 Mio. Gäste. Durch die Bundesgartenschau erhielt die Stadt Ronneburg einen Landschaftspark "Neue Landschaft Ronneburg“ mit natürlichen und künstlichen Landschaftselementen. So sind die "Drachenschwanz"-Brücke über das Gessental, der Entdeckerturm, der Klimaerlebnispfad, die Ausstellung von Miniaturfördertürmen und das überdimensionale Grubengeleucht auf der Schmirchauer Höhe reizvolle Ziele für Tagestouristen und Ausflügler.

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtverwaltung Ronneburg

Markt 1-2
07580 Ronneburg

Telefon: +49 (0) 36602 5360
Telefon: +49 (0) 36602 23044
Fax: +49 (0) 36602 536100

Ansprechpartner(in): Herr Plarre

Anreise

Camping & Caravaning