Seite empfehlen:

Romantik Hotel Sächsischer Hof

Im "Sächsischen Hof" wurde bereits vor Errichtung des ersten Meininger Hoftheaters 1837 Theater gespielt. Neben fahrenden Truppen, benutzte auch eine Liebhabergesellschaft die Räumlichkeiten als Proben- und Auftrittsort. Heute ist das Gebäude ein Hotel mit verschiedenen Restaurants und einem Café mit hauseigener Konditorei.

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Adel, Politik und Kultur logierten hier in den letzten 200 Jahren. Zu den berühmten Gästen des Hotels gehören u.a. König Ludwig I. von Bayern, Franz Liszt, Richard Wagner, Johannes Brahms, Kurt Masur und Klaus-Maria Brandauer.

Der "Sächsische Hof" ist die älteste erhaltene Beherbergungsstätte in Meiningen, fertig gestellt 1802. Die Thurn und- Taxissche Post hatte von 1808 bis 1824 und 1844 bis 1879 hier ihr Domizil. 1900 erfolgte der Umbau durch den Oberbaurat Eduard Fritze, der ebenfalls für das gegenüberliegende Henneberger Haus die Baupläne entwickelte. Fritze hat damit am nördlichen Stadteingang mit zwei romantisierenden Gebäuden mit Fachwerkschmuck eine harmonische bauliche Situation geschaffen.

Detailinformationen

  • Historismus

Service

  • Café
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch, englisch

Kommentare

Lage

Kontakt

Romantik Hotel Sächsischer Hof

Georgstr. 1
98617 Meiningen

Telefon: +49 (0) 3693 4570
Fax: +49 (0) 3693 457401

Ortsinformationen

Anreise