Seite empfehlen:

Römhild

Die Gemeinde Stadt Römhild  mit ihren 14 Ortsteilen wurde am 30.12.2012 gegründet. Der Ortsteil Römhild (Ersterwähnung im Jahr 800, um 1300 Stadtrecht) liegt malerisch am Fuße der beiden Gleichberge (642 m und 679 m). Charakteristisch für das Stadtbild sind die spätgotische Stiftskirche (1450/70) mit Bronzestandbild und Grabmalen aus der Werkstatt Peter Vischer, das nach 1465 erbaute Schloß Glücksburg und die mittelalterliche Stadtmauer. Weitere Ausflugsziele: Steinsburg (Kleiner Gleichberg mit Reste einer ehem. Keltensiedlung) und das Steinsburgmuseum zur Urgeschichte Südthüringens im Sattel der Gleichberge.

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadt Römhild

Griebelstraße 28
98630 Römhild

Telefon: +49 (0) 36948 88123
Telefon: +49 (0) 36948 88140
Fax: +49 (0) 36948 88122

Anreise

Unterkünfte in der Nähe