Seite empfehlen:

Rennsteigende mit Erlebnisstandort

Der Blankensteiner Selbitzplatz ist unter Wanderern nichts Unbekanntes: Hier endet (oder beginnt) Deutschlands ältester und bekanntester Kammweg, der Rennsteig, hier treffen mehr als 20 regionale und überregionale Wanderwege aufeinander. Aus gutem Grund wird der Platz das "Drehkreuz des Wanderns" genannt.

Den Mittelpunkt des ca. 700 Quadratmeter großen Areals bildet ein 6 Meter breiter Kreis aus Natursteinplatten, auf dem eine Skulptur errichtet ist, die mit ihren überdimensionalen Buchstaben in Stelen-Form symbolisch für die vier Premium-Wanderwege steht: R bedeutet Rennsteig, K steht für Kammweg, F für Frankenweg und G für Fränkischer Gebirgsweg.

Ein weiterer Blickfang ist das begehbare Spielobjekt in Form eines Wanderschuhs mit integrierter Rutsche. Dieses Unikat wurde extra für den Rennsteig entwickelt. Von Innen und Außen können sich die kleinen Wanderfreunde betätigen und die zahlreichen Kletter- und Spielmöglichkeiten nutzen.

Hinter dem großen Wanderschuh auf dem Selbitzplatz lädt ein Ruhebereich mit Hängematten zum Entspannen ein.

Öffnungszeiten

Montag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr

Service

  • Sprache: deutsch
  • familien- und kindergerecht

Kommentare

Lage

Kontakt

Touristikinformation Blankenstein

Büro am Wanderstützpunkt am Rennsteigbeginn
07366 Blankenstein

Telefon: +49 (0) 36642 29533
Fax: +49 (0) 36642 296028

Ortsinformationen

Anreise