Seite empfehlen:

Von Friedrichshöhe nach Spechtsbrunn

Höhe und Position

Bevor Sie Friedrichshöhe verlassen, sollten Sie eine der insgesamt 15 Ausstellungen des Naturparks Thüringer Wald im ehemaligen Schulgebäude besuchen. Es lohnt sich. Nach gut drei Kilometern erreichen Sie den Dreistromstein, einer der wichtigsten hydrographischen Punkte in Mitteleuropa, der wieder einmal den Rennsteig als Wasserscheide zwischen den Stromgebieten der Weser, der Elbe und des Rheins verdeutlicht. Eine weitere Besonderheit auf dieser Etappe stellen die Sandwiesen dar. Sie bilden eine geologische Besonderheit und gelten als Beweis, dass auch das Thüringer Schiefergebirge mit der Ablagerung des Zechsteins und Buntsandstein bedeckt war bevor es mit der Herausbildung des Gebirges wieder abgetragen wurde. Nach Neuhaus am Rennweg, der höchstgelegendsten Stadt Thüringens, wandern Sie zum Bahnhof Ernstthal. Ihr Etappenziel erreichen Sie in Spechtsbrunn. Sehenswert ist hier die barocke Dorfkirche von 1747.

 

Streckenführung

Friedrichshöhe - Dreistromstein - Sandwiesen - Neuhaus am Rennweg - Bahnhof Ernstthal - Spechtsbrunn

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Friedrichshöhe
  • Ziel: Spechtsbrunn
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 22,5 km
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie