Seite empfehlen:

Reichenbach

Im Jahre 1262 wurde Reichenbach erstmals urkundlich erwähnt. Um 1800 entwickelten sich die Erwerbszweige der Landfuhrleute und der Obst- und Viehhändler. 1873 wurde die erste Porzellanmanufaktur gegründet. Über 100 Jahre waren Porzellanmalerei und Porzellanhandel das dominierende Handwerk der Reichenbacher, und heute wird weltweit Reichenbacher Qualitätsporzellan vertrieben. Dieses kleine, beschauliche und ruhige Dorf, direkt am Hermsdorfer Kreuz gelegen, ist jederzeit einen Ausflug wert.

Kommentare

Lage

Kontakt

holzland-info

Eichenweg 1
07629 Reichenbach

Telefon: +49 (0) 36601 85321
Fax: +49 (0) 36601 85113

Anreise