Seite empfehlen:

Plothen

Auf einer Hochebene zwischen der Saale und dem Vogtland, liegt der Ort Plothen. Er ist slawischen Ursprungs und wurde urkundlich das erste Mal im Jahre 1500 erwähnt. Plothen wird "Land der tausend Teiche" genannt. In nördlicher und westlicher Richtung befindet sich das "Plothener Teichgebiet". Dieses Landschafts- und Naturschutzgebiet hat viel Platz für die artenreiche Flora und einen idealen Lebensraum, besonders für die Vogelwelt. Das unter Denkmalschutz stehende Pfahlhaus, das sich im Teich befindet, ist nicht nur das Wahrzeichen von Plothen, sondern hat eine große Bedeutung für das gesamte Teichgebiet. Im Pfahlhaus wurde ein Museum der Teich- und Fischwirtschaft eingerichtet.

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourist-Information

Ortsstraße 64
07907 Plothen

Telefon: +49 (0) 36648 23922
Fax: +49 (0) 36648 23922

Anreise