Seite empfehlen:

Pfarrkirche St. Veit

Die Pfarrkirche St. Veit gehört zu den ältesten Kirchen Thüringens. Ältester Teil der Kirche ist die "Ottonische Kapelle". Sie gehört zu einer Burg, welche die Ahnherren der Vögte zu Weida besaßen, bevor sie sich in Weida niederließen. Von den Burgresten ist lediglich ein Mauerturm erhalten. Zu den sehenswertesten Kunstgegenständen gehört der spätgotische Marienaltar aus der Zeit um 1490. Ebenso sind zwei Buntglasfenster aus der Zeit um 1150 zu erwähnen. Sie gehören zu den ältesten Buntglasfenstern Deutschlands. Ein besonderes Kleinod ist das Triumphkreuz vermutlich aus der Werkstatt des sächsischen Meisters Hans Witten. 1994 begann der Einbau einer neuen Orgel durch die Greizer Orgelbaufirma Schüssler.

Öffnungszeiten

Mit vorheriger Anmeldung, täglich geöffnet zwischen Mai und Oktober

Detailinformationen

  • Renaissance
  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 1

Kommentare

Lage

Kontakt

Pfarrkirche St. Veit

Kirchplatz/ OT Veitsberg
07570 Wünschendorf

Telefon: +49 (0) 36603 88519
Fax: +49 (0) 36603 88246

Ortsinformationen

Anreise