Seite empfehlen:

Nägelstedt

Der 977 erstmals erwähnte Ort ist seit 1993 Ortsteil der Kurstadt Bad Langensalza. Nägelstedt liegt am Tor zum Unstruttal. Hier sorgen eine seltene Fauna und Flora, Quellen und Moore, alte ehemalige Weinberge und ausgedehnte Wiesen und Wälder sowie zwei alte Mühlen für reizvolle und romantische Eindrücke. Der Wanderer kann Störche, Falken, Graureiher, Eulen, Füchse, Rehe und Hasen beobachten. Seltene Pflanzen wie das Adonisröschen wachsen an den Muschelkalkhängen. Der Ort selbst bietet steinerne Zeugen der wechselvollen Geschichte.

Kommentare

Lage

Kontakt

Gästeinformation Bad Langensalza

Kurpromenade 5
99947 Bad Langensalza

Telefon: +49 (0) 3603 834424
Fax: +49 (0) 3603 834421

Anreise

Unterkünfte in der Nähe