Seite empfehlen:

Mutter-Kind-Klinik "Maria am See"

Die Einrichtung ist zentrumsnah, auf einem 12.000 qm großen Grundstück, oberhalb des wunderschönen Burgsees gelegen.
Das Haus bietet 25 Müttern und 48 Kindern Platz. Alle großzügigen Appartements verfügen über zwei Zimmer mit Dusche, WC, Telefon und überwiegend Balkon. Ein behindertengerechtes Appartement ist ebenso vorhanden, wie Aufzug, Sauna, modernes Schwimmbad und zahlreiche Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten.

Das Caritashaus bietet stationäre Vorsorge für Mütter und Kinder gemäß § 24 SGB V (Versorgungsvertrag nach § 111a SGB V). Die Einrichtung ist als Sanatorium anerkannt und beihilfefähig.

In ruhiger und entspannter Atmosphäre wird großen und kleinen Patienten indikations-/ zielgruppenbezogene Therapie angeboten, die stets auf die medizinischen, psychischen und sozialen Aspekte der gesundheitlichen Störung oder Gefährdung zielt. Das Angebot ist auf die spezifische Lebenssituation von Müttern und deren Kindern ausgerichtet.

Indikationen

  • Rheumatische Erkrankungen/Arthrosen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Stoffwechselstörungen
  • Atemwegserkrankungen

ortsgebundene Heilmittel

  • Sole

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Mutter-Kind-Klinik „Maria am See“

Am Stadion 14
36433 Bad Salzungen

Telefon: +49 (0) 3695 69030
Fax: +49 (0) 3695 690313

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.