Seite empfehlen:

Museum auf der Wartburg

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Über 900 Jahre thront die weltbekannte Wartburg über Eisenach.

Das Museum der Festung erzählt über die höfische Kunst des Mittelalters, das Leben und Wirken der heiligen Elisabeth, Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments, das Fest der deutschen Burschenschaften und Wagners romantische Oper Tannhäuser.

Die Wartburg ist nicht nur Burg schlechthin, sondern Zeuge deutscher Geschichte und zählt seit 1999 zum UNESCO Welterbe.

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Dienstag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Samstag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Sonntag: 08:30 Uhr - 17:30 Uhr

Während der Nationalen Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" vom 4. Mai bis 5. November 2017 gelten abweichende Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Bitte beachten Sie, dass in diesem Zeitraum die Besichtigung der Wartburg und der Ausstellung nur mit Audioguide angeboten wird.

Schließung des Burgtores 20:00 Uhr

Nebensaison:
Nov.-März 9:00 bis 15:30 Uhr (letzte Führung 15:30 Uhr - Schließung des Burgtores 17:00 Uhr)

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Besichtigung inkl. Führung durch die Burg mit Besichtigung des Palas und der Lutherstube.

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Café
  • Imbiss
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch, englisch
  • Bus-Parkplätze: 25
  • PKW-Parkplätze: 250
  • Für Kinder und Familien: Eselritt für Kinder nach Wetterlage April bis Okt

Kommentare

Lage

Kontakt

Wartburg-Stiftung

Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach

Telefon: +49 (0) 3691-2500
Fax: +49 (0) 3691-203342

Ortsinformationen

Anreise