Seite empfehlen:

Museen und Ausstellungen in Thüringen

Die Thüringer Museen sind Anschauungs-Sache: Spannende Geschichten, doppelte Burgmauern, zerbrechliche Schönheiten, frühe Meister und moderne Kunst. Technik zum Anfassen, Natur zum Bestaunen und multimediale Wissensstationen - von Eisenach bis Altenburg, von Nordhausen bis Sonneberg wird Vielfalt, Spannung und auch Spaß geboten. Großartige Sammlungen, Kunst aus allen Jahrhunderten, authentische Stätten und gelebte Traditionen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

 

 

 

Museen und Ausstellungen

Steinsburgmuseum Römhild

Kelten in der Gleichbergregion

Im Sattel der Gleichberge gelegen, bietet das Spezialmuseum für die Ur- und Frühgeschichte Südthüringens anschauliche Einblicke in das wirtschaftliche und kulturelle Lebe…

mehr
Schloss Heringen
2

Schloss Heringen

Heringen

Weithin sichtbar überragen die weißen Mauern von Schloss Heringen die Goldene Aue. Als Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung wurde es aufwändig saniert. Seit Ende Mai 2019 zeigt das Schlossmuseum die interaktive archäolo…

mehr
Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Entdecken Sie archäologische Schätze aus 400 000 Jahren Thüringer Geschichte!

Einmalige, originale Fundstücke

mehr
Ausstellungen auf der Leuchtenburg Seitenroda

Auf einem Bergkegel erhebt sich 400 m über dem romantischem Saaletal die aus schon großer Entfernung sichtbare Leuchtenburg. Mit ihrer fast vollständig erhaltenen Anlage aus doppelten Mauern, Wallgräben und Wehrtürme…

mehr
Gedenkstätte Grenzmuseum „Schifflersgrund“

Als erstes Museum dieser Art findet der Besucher hier eindrucksvolle Informationen über die Geschichte der deutschen Teilung. In den fünf Ausstellungsräumen kann sich der Besucher anhand von Originaldokumenten, Bilder…

mehr
Thüringer Museum Stadtschloss Eisenach

Das ab 1741 erbaute Stadtschloss am Markt wurde im Auftrag des Herzogs Ernst August zunächst im spätbarocken Baustil errichtet. Später erfolgte eine klassizistische Umgestaltung.

Heute präsentiert e…

mehr
Museum auf der Wartburg

Über 900 Jahre thront die weltbekannte Wartburg über Eisenach.

Das Museum der Festung erzählt über die höfische Kunst des Mittelalters, das Leben und Wirken der heiligen Elisabeth…

mehr
Erfurter Schatz
8

Erfurter Schatz

Erfurt

Als 1998 der Erfurter Schatz, der heute in der Alten Synagoge ausgestellt ist, bei einer archäologischen Grabung in der Innenstadt gefunden wurde, war es eine Sensation.

Unter der Mauer eines Kellerzugangs fan…

mehr
Gartenzwergmuseum Griebel

Auf eine lange Tradition in der Produktion von Gartenzwergen blickt die Gräfenrodaer Firma Griebel zurück. Philipp Griebel gründete seine eigene Firma bereits 1874, in den Jahren 1880 bis 1890 wirkte er an der Entwicklung des bekannten…

mehr
Stadtmuseum in der Beschußanstalt

In der ehemaligen Herzoglich-Sächsischen Beschußanstalt in Zella-Mehlis wurden fast 50 Jahre Waffen auf ihre Haltbarkeit überprüft. Das markante, ab 1893 errichtete Industrieensemble ist bis 2002 umfassend saniert worden …

mehr
Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Zu einer Zeitreise werden die Besucher im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden eingeladen. In den über 35 Gebäuden aus den letzten 400 Jahren kann man erleben, wie die Menschen früher in Thüringer Dörfern geleb…

mehr
Ruhlaer Tabakpfeifenmuseum und Museum für Stadtgeschichte

Im frühen 18. bis Ende des 19. Jh. war die Bergstadt Ruhla ein Zentrum der Thüringer Tabakpfeifenherstellung. In dem Museum wird eine große Pfeifensammlung mit Exponaten aus Ton, Porzellan, Holz und Meerschaum gezeigt. Weitere Sammlung…

mehr
Freizeit- und Miniaturenpark mini-a-thür

Ein Besuch in einem besonderen Thüringen! Der Miniaturenpark liegt in unmittelbarer Nähe zum Rennsteig, ist 18 000 m2 groß und im Maßstab 1:25 erbaut. Über 100 detailgetreue Modelle von historischen Bauwerken aus Th&…

mehr
Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

Deutschlands ältestes Spielzeugmuseum (gegr. 1901) befindet sich in der ehemaligen Industrieschule in Sonneberg. Es zeugt von der Bedeutung der einstigen Weltspielzeugstadt und bietet mit über 6 000 Exponaten Einblicke in die Gesch…

mehr
Weimar-Haus: Das Geschichtserlebnis

Geschichte live erleben – ein Wunsch, der hier in Erfüllung geht. Modernste Technik, Bühnenspezialeffekte, realistisch erscheinende Szenen mit Wachsfiguren und aufwändig gestalteten Kulissen sowie Multimediapräsentationen…

mehr
Gedenkstätte Buchenwald
16

Gedenkstätte Buchenwald

Weimar Buchenwald

Von 1937 bis 11 April 1945 bestand auf dem Ettersberg das Konzentrationslager Buchenwald. Ab August 1945 nutzte die sowjetische Besatzungsmacht das Gelände bis 1950 als Internierungslager (Speziallager Nr.2).

Nach 1990…

mehr
Lindenau-Museum Altenburg

Ein wahres Paradies für Kunstliebhaber. Besuchern jeden Alters erzählt das Lindenau-Museum die Kunstgeschichte vom Altertum bis zur Gegenwart: Antike Keramik, Plastische Meisterwerke der Weltkunst aus Gips, die größte Sam…

mehr
Kunsthaus Apolda  Avantgarde

Ausstellungen wie Feininger im Weimarer Land, Alberto Giacometti, Camille Claudel, Pablo Picasso oder Andy Warhol sind nur ein paar Höhepunkte aus dem abwechslungsreichen und interessanten Programm. Regelmäßig organisieren der…

mehr
Panorama  Museum
19

Panorama Museum

Bad Frankenhausen

Ein unvergleichliches Erlebnis erwartet den Besucher im Panorama Museum, das eines der größten und figurenreichsten Gemälde jüngerer Kunstgeschichte präsentiert – das Monumentalgemälde „Frühbürgerliche…

mehr
Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen

In zentraler Lage am Fischmarkt in Erfurt direkt gegenüber dem Rathaus residiert die 1979 eröffnete Kunsthalle Erfurt im »Haus zum Roten Ochsen«. Der erstmals 1392 erwähnte Bau wurde 1562 im Auftrag des begüterten Erfurt…

mehr
Henry-van-de-Velde - Museum Haus Schulenburg

Es ist der Privatinitiative des Magdeburger Arztes Dr. Volker Kielstein zu verdanken, dass eine der schönsten Villen Geras heute in neuem Glanz erstrahlt. Die wechselvolle Geschichte des Hauses begann mit dem Auftrag des Textilfabrikant…

mehr
Otto-Dix-Haus
22

Otto-Dix-Haus

Gera

Das Otto-Dix-Haus liegt am Untermhäuser Mohrenplatz, heute eine der malerischsten Gegenden Geras. Hier erblickte am 2. Dezember 1891 Otto Dix als Sohn eines Eisenformers das Licht der Welt.

Er ist einer der bedeut…

mehr
Museum Schloss Friedenstein

Schloss Friedenstein wurde 1654 fertiggestellt und gilt heute als eines der größten frühbarocken Schlösser Deutschlands. Schon früh, in den 50er-Jahren des 17. Jh., ließ Herzog Ernst I. von Sachsen- Gotha (1601–1675) im …

mehr
Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz

Die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz wurde 1922 als Stiftung der Älteren Linie des Hauses Reuß gegründet. Der bedeutendste Sammlungsbestand, die Schabkunstblätter z.T. nach Bildnissen von Sir Joshua R…

mehr
Stadtmuseum & Kunstsammlung Jena

Das Stadtmuseum, das seit dem 13. Jahrhundert u.a. als Wohnhaus, Mühle und Weinrestaurant diente, beherbergt heute die Jenaer Kunstsammlung und eine Galerie moderner Kunst. Es zeigt in mehreren Etagen die Entwicklung Jenas von der Stadt…

mehr
Kunsthaus Meyenburg
26

Kunsthaus Meyenburg

Nordhausen

Die 1907 in Formen des Jugendstils und Historismus erbaute Villa des Kunsthauses wurde bereits 1927 als Städtisches Museum eingerichtet. Im Jahr 2002 wurde das nach dem Reformator und ehemaligen Nordhäuser Bürgermeister Michae…

mehr
Bauhaus-Museum Weimar

Das Bauhaus-Museum Weimar inszeniert mit zeitgenössischer Architektur und multimedialer Ausstellungsgestaltung nicht nur die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung neu. Der Museumsneubau verknüpf…

mehr
Neues Museum Weimar

Das ehemals Großherzogliche Museum wurde 1869 als einer der ersten deutschen Museumsbauten errichtet. Ab 6. April 2019 ist das Neue Museum Weimar Teil des „Quartiers der Moderne“ rund um das bauhaus museum. In der neuen Ausstellung „Van…

mehr
Goethe-Nationalmuseum Weimar

Goethe ist und bleibt aktuell. Dies demonstriert die neue ständige Ausstellung "Lebensfluten-Tatensturm" auf anschauliche Weise. Sie zeigt auf zwei Etagen Goethes faszinierendes Leben und Werk aus dem Blickwinkel noch heu…

mehr
Schlossmuseum Arnstadt

Bekannt ist das Arnstädter Schloßmuseum für seine barocke Puppenstadt „Mon plaisir“ vom Anfang des 18. Jahrhunderts. Die Beletage des ehemals fürstlichen Palais beeindruckt mit ostasiatischen Porzellanen, flämischen …

mehr
Heinrich-Schütz-Haus
31

Heinrich-Schütz-Haus

Bad Köstritz

Im Geburtshaus von Heinrich Schütz (1585–1672) dokumentiert eine Dauerausstellung in sechs Räumen auf ca. 180 qm Leben und Werk des ersten deutschen Komponisten von internationaler Bedeutung. Schütz ist vor allem bekannt f…

mehr
Goethe Gartenhaus 2 in Bad Sulza

Die 1:1-Kopie von Goethes Weimarer Gartenhaus wurde ursprünglich in Weimar am Rahmen des Weimarer Kulturstadtjahres 1999 gebaut. Der Grund war ganz einfach: man wollte das Original Gartenhaus schonen. Im Jahr 2002 wurde es nach Bad Sulz…

mehr
Schiller-Museum Bauerbach
33

Schiller-Museum Bauerbach

Grabfeld/ OT Bauerbach

Nach seiner Flucht aus Stuttgart vor dem Herzog von Württemberg diente das Wohnhaus des Ritterguts Bauerbach Friedrich Schiller als Asyl. Vom 22. September 1782
bis zum 24. Juli 1783 bewohnte er drei Räume des Ob…

mehr
Bachhaus Eisenach
34

Bachhaus Eisenach

Eisenach

Das Bachhaus Eisenach ist das älteste und größte Johann Sebastian Bach (1685–1750) gewidmete Museum. Es wurde 1907 in seiner Geburtsstadt eröffnet. Heute zeigt es die weltweit größte Ausstellung zu Bachs Leben u…

mehr
Literaturmuseum „Theodor Storm“
35

Literaturmuseum „Theodor Storm“

Heilbad Heiligenstadt

Der 100. Todestag von Theodor Storm war Anlaß für die Eröffnung des Museums 1988 und der Enthüllung eines Storm-Denkmals. Theodor Storm war von 1856-1864 Amtsrichter in Heiligenstadt. Während dieser Zeit schrieb der Dichter m…

mehr
GoetheStadtMuseum Ilmenau

Das GoetheStadtMuseum im historischen Amtshaus versteht sich als lebendiger Ort des Austausches zwischen Vergangenheit und Zukunft. 1616 ließ Gräfin Sophie von Henneberg das Haus als Witwensitz erbauen. Nach dem Stadtbrand 1752 wur…

mehr
Romantikerhaus Jena

Bei dem neben dem Roten Turm unterm Markt gelegenen Literaturmuseum zur Jenaer Frühromantik handelt es sich um das ehemalige Wohnhaus des Philosophen Johann Gottlieb Fichte, der von 1794 bis 1799 in Jena lehrte. Seiner am kantischen Kritizismus …

mehr
Baumbachhaus Kranichfeld
38

Baumbachhaus Kranichfeld

Kranichfeld

Das idyllische Gutshaus liegt im Zentrum Kranichfelds. Es wurde im Jahr 1435 erstmals urkundlich erwähnt und gehört zu den ältesten Gebäuden der Kleinstadt, neben Oberschloss und Niederburg. In dem Gebäude wurde 1840…

mehr
Literaturmuseum Baumbachhaus

Im Literaturmuseum im Baumbachhaus ist nicht nur der einstige Hausherr kennenzulernen, sondern auch Schriftsteller, die im 18. und 19. Jh. im Meininger Land lebten und wirkten, wie etwa Friedrich Schiller, der als Gast der Landadligen Henrie…

mehr
Theatermuseum Zauberwelt der Kulisse

Theater hat in Meiningen eine beinahe 250-jährige Tradition. Seine Blütezeit erlebte es während der Regierungszeit Georgs II. von Sachsen-Meiningen, der nicht nur die Geschicke des Landes leitete, sondern auch das kreative Obe…

mehr
Goethemuseum Stützerbach
41

Goethemuseum Stützerbach

Stützerbach

Das ehemalige Bürgerhaus des Glashüttenbesitzers Johann Daniel Gundelach diente Goethe während seiner Zeit als Bergwerkskommissar zwischen 1776 und 1780 häufig als Unterkunft. Seit 1960 dokumentiert das Museum Goethes Zeit in St&#…

mehr
Bach-Stammhaus Wechmar
42

Bach-Stammhaus Wechmar

Drei Gleichen

In Drei Gleichen (ehem. Wechmar) hatte der Urvater der weitverzweigten Bachfamilie, Veit Bach (1550–1619), 1590 ein Refugium vor der Gegenreformation gefunden und sich im damaligen Oberbackhaus im Ortskern als Müller und Spielmann niede…

mehr
Schillers Wohnhaus
43

Schillers Wohnhaus

Weimar

Von 1802 bis zum Tode Charlotte von Schillers im Jahr 1826 wohnte hier die Familie Schiller. Bereits 1847 wurde das Haus als erste öffentlich zugängliche Gedenkstätte eines Dichters in Deutschland eröffnet. Heute wird in …

mehr
Liszt-Haus Weimar
44

Liszt-Haus Weimar

Weimar

Das Gebäude der ehemaligen Hofgärtnerei bewohnte Franz Liszt von 1869 bis 1886. In der Hofgärtnerei widmete sich der Komponist und Klaviervirtuose vor allem dem Unterricht seiner internationalen Schüler. In seiner ersten …

mehr
Goethes Wohnhaus
45

Goethes Wohnhaus

Weimar

Das 1709 erbaute Haus hat Johann Wolfgang von Goethe bis zu seinem Tod 1832 nahezu fünfzig Jahre bewohnt. 1885 wurde es von Goethes Enkel Walther einschließlich des Inventars und der Sammlungsbestände dem Staat Sachse…

mehr
Goethes Gartenhaus Weimar

Gartenhaus und Garten erwarb Goethe im April 1776, wenige Monate nach seiner Ankunft in Weimar. Das Gartenhaus war seine Wohn- und Arbeitsstätte bis zum Umzug in das Haus am Frauenplan 1782. Weitere fünfzig Jahre lang diente der „u…

mehr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Die Bibliothek wurde 1691 durch Herzog Wilhelm Ernst gegründet und gehört seit dem 18. Jahrhundert zu den bekanntesten Bibliotheken Deutschlands.

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist ein Forschungszentrum f…

mehr
Automobile Welt Eisenach

Das Museum automobile welt eisenach ist mehr als nur ein Technikmuseum. Hier kann man die lange Automobilgeschichte der Fahrzeugfertigung über die Marken DIXI, BMW, EMW, IFA, WARTBURG bis zum OPEL im zeitgenössischen Kontext nachvo…

mehr
Deutsches Thermometermuseum Geraberg

Im historischen Ortskern von Geraberg widmet sich ein Museum ganz der Geschichte des Thermometers und anderer Gerätschaften der Temperaturermittlung. Nicht ohne Grund hat sich das Museum gerade hier niedergelassen. Die technische Glasin…

mehr
Deutsches Optisches Museum Jena

Direkt im Herzen von Jena neben dem Volkshaus gelegen, beherbergt das repräsentative Gebäude der ehemaligen Staatlichen Optikerschule aus dem Jahre 1924 die Ausstellungsräume und Sammlungen des Deutschen Optischen Museums. Auf…

mehr
Technisches Museum Gesenkschmiede

Ursprünglich als Sägewerk zwischen 1830–40 erbaut und mit zwei Wasserrädern ausgestattet, wurde das Gebäude von einer seit 1842 in der Stadt ansässigen Schmiedefirma (Fa. Wahl) übernommen und 1918 zu einer Gesen…

mehr
Uhrenmuseum Ruhla

Ausgangspunkt der Uhrenindustrie in Ruhla ist die Gründung einer Metallwarenfabrik 1862 durch die Gebrüder Thiel. Die Uhrenindustrie Ruhlas hat über Jahrzehnte eine Vielzahl von Uhrenerzeugnissen entwickelt und gefertigt. Aus Anlaß…

mehr
Waffenmuseum Suhl

Im ehemaligen Malzhaus, einem historischen Fachwerkhaus in der Stadtmitte, beherbergt das einzige europäische Spezialmuseum für Handfeuerwaffen eine bedeutende Sammlung historischer Waffen aus fünf Jahrhunderten. Die Herstellu…

mehr
Naturkundemuseum Erfurt

Im Naturkundemuseum Erfurt kann auf vier Etagen die Natur Thüringens bewundert werden. Beginnend in der Erdgeschichte steigt der Besucher Stück für Stück an der lebensgroßen Eiche hinauf – von der Wurzel bis zur Kro…

mehr
Haus der Natur Goldisthal

Haus der Natur Goldisthal – Die Natur-Erlebnis-Ausstellung schärft Verstand und Sinne

In der kleinen Schwarzatalgemeinde Goldisthal ist ein weiteres Highlight entstanden. Hier wo d…

mehr
Museum für Naturkunde Gera

Das Museum für Naturkunde wird vom ältesten erhaltenen Haus der Altstadt, dem »Schreiberschen Haus«, beherbergt. In der Dauerausstellung »Ostthüringen als Landschaftsraum – Geologie, Flora und Fauna« kann ein Rundga…

mehr
Brehm-Gedenkstätte Renthendorf

Alle Tierfreunde kennen es: „Brehms Tierleben“. Der Titel ist zum Synonym für verständliche, interessante und fesselnde  Tierliteratur geworden. Seinen Ursprung hat das Werk im thüringischen Renthendorf. Hier arbeitet…

mehr
Museum für Thüringer Volkskunde

Wie Thüringer arbeiteten und lebten, wohnten und feierten, sich kleideten und schmückten, was sie aßen und tranken, woran sie glaubten und worauf sie hofften, wem sie vertrauten oder auch nicht – all dies und vieles mehr ist i…

mehr
Opfermoor - Museum am Mittelpunkt Deutschlands

Bei umfangreichen Ausgrabungen zwischen 1957 und 1964 fanden Archäologen am Rande eines Sees nördlich von Niederdorla die Relikte einer vorgeschichtlichen Kultstätte. Die Kulthandlungen begannen im 6. Jh. v. Chr. Heute steht an dieser …

mehr
Funkenburg Westgreußen
60

Funkenburg Westgreußen

Westgreußen

Inmitten einer germanischen Wehrsiedlung fühlt man sich in die Zeit der vorrömischen Eisen- und beginnenden Kaiserzeit versetzt. Genau hier, wo schon früher die alten Germanen eine Siedlung bewohnten, fanden Wissenschaftler in…

mehr

Kommentare