Seite empfehlen:

Mühle Behringen

Die Mühle wurde 1840 durch neun Bauern aus Tüngeda erbaut und bis 1936 betrieben. Danach war sie dem Verfall preisgegeben. Ab 1984 wurde die Mühle unter Leitung des Bauing. E. Rockstuhl in einen guten baulichen Zustand gebracht. Seit 1987 sind Mühlenführungen durch W. Rockstuhl möglich. Jedes Jahr zu Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, ist die Mühle für jeden Besucher geöffnet.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Wiegleber Straße
99947 Behringen Tüngeda

Telefon: +49 (0) 36254 71374

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.