Seite empfehlen:

Molsdorf

Ungefähr zehn Kilometer südwestlich von Erfurt liegt Molsdorf, ein circa 600 Einwohner zählender Ort. Dort, wo der kleine Fluss der Apfelstädt in die Gera fließt, weitet sich das Tal, und der Ort breitet sich in einer Senke der Gera aus. Die westliche Dorfseite erstreckt sich über eine Anhöhe, deren dominantester Punkt eine Kirche ist. Unterhalb dieser Kirche liegt in unmittelbarer Nähe das Schloss Molsdorf mit seinem Park. Der Besitzer des Schlosses zwischen 1733 und 1748, Diplomat und Lebemann Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter, machte unter dem Motto „Vive la joie“ (Es lebe die Freude) das Haus zu einer der ersten Adressen der feudalen Gesellschaft in Thüringen. Heute hat sich das Schloss mit seiner gut gepflegten „Erotika-Sammlung“ historischer Bilder einen Namen gemacht. Die Musikfreunde können oft im Schlosspark Open-Air-Konzerte genießen. Zu einem Ausflug nach Molsdorf laden auch die sehr gut ausgebauten Radwege ein.

Kommentare

Lage

Kontakt

Erfurt Tourismus GmbH

Benediktsplatz 1
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 66 400
Fax: +49 (0) 361 6640-290

Anreise