Seite empfehlen:

Maria-Pawlowna-Begegnungsstätte

Die Russin Maria Pawlowna verkörpert zu ihrer Zeit in nahezu idealtypischer Weise den weltoffenen Weimarer Bürger. Mit russischem Geld, Ideenreichtum und unternehmerischen Ehrgeiz initiierte sie den Aufbruch in ein neues, das "Silberne Zeitalter". Seit einigen Jahren sammelt sich im Schloß Kromsdorf auf Initiative des Thüringer Filmbüros e. V. ein wachsender Kreis der "Freunde Maria Pawlownas" - Politiker, Unternehmer, Wissenschaftler, Künstler und Literaten. Ihr gemeinsames Ziel -» Erschließung aller geschichtlichen, kulturellen, natürlichen und wirtschaftlichen Reichtümer Weimars und Thüringens, um den nationalen und internationalen Tourismus zu befördern.

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch, englisch
  • Bus-Parkplätze: 10
  • PKW-Parkplätze: 50

Kommentare

Lage

Kontakt

Maria-Pawlowna-Begenungsstätte

Schloß Kromsdorf
99441 Kromsdorf

Telefon: +49 (0) 3643 422180
Fax: +49 (0) 3643 422174

Ortsinformationen

Anreise