Seite empfehlen:

Erleben. Entdecken. Genießen.
Thüringer Märkte und Feste

Das Land hat keine Sommerpause, und Winterruhe gibt's in Thüringen auch nicht - dafür jede Menge Feste, Feiern und buntes Treiben.

Hier verzaubern uns zahlreiche Traditionsfeste mit ihren Bräuchen und wir entdecken Magie aus vergangenen Zeiten. So lassen wir uns das ganze Jahr über in den Bann von Mittelalterfesten ziehen oder erfahren von vermeintlich skurrilen Begebenheiten hinter einer bestimmten Festlichkeit. Regionale, bekannte Stars wie Bratwurst oder Kloß bekommen ihr eigenes Fest, wir zelebrieren Thüringer Handwerk, feiern Künstler, die in Thüringen weilten, oder begrüßen die Jahreszeiten mit herausragenden Feierlichkeiten.

Tauchen auch Sie ein und feiern Sie mit uns – in ganz Thüringen!

Zum größten Altstadtfest in Thüringen gibt es im mittelalterlichen Stadtkern Gaukler, Händler und Artisten für Kurzweil und Unterhaltung.

Kuriose Gestalten und magische Geschöpfe treiben ihr Unwesen auf den Plätzen und Gassen in Bad Langensalza zum Mittelalterstadtfest.

Als "Viehe- und Zippel­marckt" ging der Zwiebelmarkt in Weimar zunächst in die Geschichts­bücher ein. Am zweiten Oktoberwochenende laden heute rund 600 Stände mit Zwiebelzöpfen, Handwerk und Leckereien ein.

Zum Sommergewinn in Eisenach wird der Winter vertrieben – das Fest geht zurück auf einen heidnischen Brauchtum. Heute ist es eines der größten Frühlingsfeste.

Auf den verschiedenen Töpfermärkten in Thüringen schauen Sie den Töpfermeistern an der Drehscheibe über die Schulter und finden Ihr Lieblingsstück.

Zum Burgfest und Mittelaltermarkt auf der Veste Heldburg nehmen Sie Ritter, Gaukler, Spielleute, Handwerker und Händler mit auf eine unterhaltsame Zeitreise.

Von einem zum anderen Wahrzeichen der Stadt lädt der Erfurter Weihnachtsmarkt vom Domplatz bis zur Krämerbrücke ein. Verschiedene Märkte verzaubern Sie thüringenweit zur Weihnachtszeit.

Apoldaer Zwiebelmarkt

28.09.-30. 09.2018, Apolda
Mit großem Bockbieranstich, dem Mittelaltermarkt um das Schloss und einem Kunst- und Handwerkermarkt im Schlossinnenhof wartet der größte Jahrmarkt der Stadt auf.

28. Geraer Höhlerfest

05.-07.10.2018, Gera
Der historische Markt verwandelt sich in einen mittelalterlichen Schauplatz mit Handwerks- und Verkaufsständen, Gauklern und Gaumenschmaus. Tipp: Besichtigen Sie die Höhler, die historischen Lagerräume von Bier!

Altenburger Bauernmarkt

06.10.2018, Altenburg
Der traditionelle Markt ist spezialisiert auf regionale Produkte wie Ziegenkäse, Altenburger Senf, Wurst & Fleisch sowie Keramik oder Obst aus dem Altenburger Land.

Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

06.-07.10.2018, Kranichfeld
Das größte Ritterturnier in Thüringen auf der Niederburg in Kranichfeld lädt ein mit musikalischer Darbietung, Burgfalknerei, Ritterturnieren, Gaukelei, Puppentheater und vielem mehr.

365. Weimarer Zwiebelmarkt

12.-14.10.2018, Weimar
Nichts geht ohne Zwiebel auf dem ältesten Volksfest Thüringens: auf dem Kuchen, in der Suppe, im berühmten Zopf oder im Gesteck. Die neue Zwiebelkönigin eröffnet mit dem Zweibelkuchenanschnitt das Markttreiben.

Finden Sie Märkte & Feste in ganz Thüringen:

Kommentare

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Das dürfen Sie nicht verpassen!

Große Kunst, großer Oper, Spektakel an authentischen Plätzen oder unter freiem Himmel, Events von Weltklasse und vieles mehr - hier finden Sie unsere besten Veranstaltungstipps ... zu unseren Highlights