Seite empfehlen:

Lutherhaus Schmalkalden

Das eindrucksvolle Fachwerkhaus wurde um 1520 errichtet. Martin Luther wohnte hier im Februar 1537 zur bedeutendsten Tagung des Schmalkaldischen Bundes und veröffentlichte seine Schmalkaldischen Artikel. In der sogenannten Lutherwohnung ist die Dauer-Ausstellung " Mit dem Glauben Staat machen - Landgraf Philipp der Großmütige 1504-1567" zu sehen. Der hessische Landgraf war ein führender politischer Wegbereiter der Reformation, Mitbegründer des Schmalkaldischen Bundes und führte bereits 1525 die Reformation in Schmalkalden ein.
Führung ganzjährig auf Anmeldung in der Tourist-Information, Dauer ca. 45 min

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch, englisch

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourist-Information

Auer Gasse 6-8
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 403182

Ortsinformationen

Anreise