Seite empfehlen:

Lutherhaus Eisenach

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Mit der Wiedereröffnung des Eisenacher Lutherhauses am 26. September 2015 rückt die neue Dauerausstellung die Bibel publikumswirksam in den Fokus. Unter dem Titel "Luther und die Bibel" wird die Heilige Schrift in vielfältigen Facetten beleuchtet. Neben klassischen Exponaten wie Gemälden, Dokumenten und sakraler Kunst gibt es auch moderne Medienstationen, an denen weiterführende Informationen abgerufen werden können. Ein Erweiterungsbau ermöglicht dann einen durchgehenden Rundgang und auch weitgehende Barrierefreiheit. Das Lutherhaus, ein beeindruckendes Fachwerkhaus aus dem 14. Jahrhundert, gilt als eines der ältesten Gebäude in ganz Thüringen. Der Überlieferung nach wohnte Martin Luther während seiner Schulzeit von 1498 bis 1501 bei der Patrizierfamilie Cotta, der dieses repräsentative Bürgerhaus gehörte.

Die neue Ausstellung zeigt zum einen Luthers Biografie und den theologischen Hintergrund seiner Bibelübersetzung. Dabei wird auch auf frühere Übertragungen der Heiligen Schrift verwiesen. Ein weiterer Aspekt ist die Wirkungsgeschichte der Lutherbibel in Musik, Sprache und Literatur.

 

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

November bis März montags geschlossen

24.12. bis 01.01. geschlossen



Wechselnde Sonderausstellungen , Spezialangebote für Schülergruppen und Erwachsene.

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Reformationsgeschichte

Service

  • Sprache: deutsch, englisch
  • Bus-Parkplätze: 2

Kommentare

Lage

Kontakt

Stiftung Lutherhaus Eisenach

Lutherplatz 8
99817 Eisenach

Telefon: +49 (0) 3691 29830
Fax: +49 (0) 3691 298331

Ortsinformationen

Anreise