Seite empfehlen:

Luther-Denkmal

Seit 1861 steht Martin Luthers Bronzeguss-Denkmal, in Nürnberg gegossen, in der Mitte des Ortsteils Möhra. Von Ludwig Bechstein und Hofbildhauer Ferdinand Müller angeregt, sammelte man Geld für das Standbild. Schillers Schwester war die erste Spenderin. Luther hält dem Betrachter die offene Bibel entgegen. Belegter Aufenthalt Luthers ist der 3. und 4. Mai 1521, wo er auf dem Dorfplatz predigte.

Öffnungszeiten

immer zugänglich

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Luther-Denkmal

Lutherplatz
36433 Möhra

Ortsinformationen

Anreise

Information zu Öffnungen

Da die Regelungen zur Coronavirus-Eindämmung gelockert werden, öffnen nach und nach kulturelle Einrichtungen und andere Institutionen. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch beim jeweiligen Betreiber, z.B. auf der Website, ob und wie der Besuch vor Ort möglich ist.