Seite empfehlen:

Liszt-Haus Weimar

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das ehemalige Hofgärtnerhaus diente dem Komponisten Franz Liszt (1811–1886) während seines zweiten Weimaraufenthalts in den Jahren 1869 bis 1886 in den Sommermonaten als Wohn- und Arbeitshaus. Im Erdgeschoss des Gebäudes befasst sich heute eine Dauerausstellung mit Leben und Werk des großen Komponisten. Zudem können Liszts ehemalige Wohn- und Arbeitsräume besichtigt werden, Bechsteinflügel und Ibach- Klavier, sorgfältig restaurierte Möbel sowie rekonstruierte Draperien und Wandfassungen geben einen guten Einblick in die Wohnverhältnisse der Gründerzeit.

Öffnungszeiten

Sommer (26.03.17 - 28.10.17: Mi - Mo 10.00 - 18.00 Uhr

Winter (bis 29.10.17 - 31.12.17): Mi - Mo 10.00 - 16.00 Uhr

gesonderte Öffnungszeiten an Feiertagen entnehmen Sie bitte dieser Webseite.


 

Detailinformationen

  • Literatur/Theater/Musik

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar

Marienstraße 17
99423 Weimar

Telefon: +49 (0) 3643 545400
Fax: +49 (0) 3643 419816

Ortsinformationen

Anreise