Seite empfehlen:

Kyffhäuserweg Etappe Bad Frankenhausen - Kyffhäuser-Denkmal

Höhe und Position

Der Kyffhäuserweg tangiert die schönsten Landschaften und Sehenswürdigkeiten des Kyffhäusergebirges, dem kleinsten Mittelgebirge Deutschlands. Der Weg befindet sich im Naturpark Kyffhäuser. Er verläuft im Süden und Südwesten im Gebiet des Zechensteingürtels und ist deshalb auch aus geologischer Sicht interessant.

Streckenführung

Startpunkt Anger - Kurpark - Springbrunnen - Solequellen - Straße "Zum Quellgrund" - entlang der Kleinen Wipper - über die Goethestraße zum Stadtpark - Geopfad Südkyffhäuser - Barbarossahöhle - Schloss Hoheneck - Kastanienallee - Aussichtsplattform Galgenberg - Eingang zur Naturparkstation - Kattenburger Weg - Aussichtsplattform Kattenburg - Hornissental - Eschenecke - Ortsverbindungsweg Rottleben-Rathsfeld - Köhlerwiese - Magerrasenlandschaft - Barbarossahöhle - Ruine Falkenburg - Ortschaft Steinthaleben - Aussichtsplattform am Waldrand - Mönchen Berg - westlicher Rennweg - Lobers Kreuz - Aussichtsplattform Brockenblick - Kulpenberg/Parkplatz - B 85 überqueren - Parkplatz Rothenburg - südwestlicher Bereich des Kyffhäusers

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Bad Frankenhausen
  • Ziel: Kyffhäuser-Denkmal
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 21,7 km
  • Wegezeit: 6 h
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie